Verdienen

Der Tag, an dem ich als Finanzberater gescheitert bin

Wenn es eine Sache gibt, die Sie vielleicht bei den meisten Finanzberatern nicht bemerkt haben, sind wir arrogante Sticheleien.

Bitte beachten Sie, dass ich sagte "wir sind"- nicht"Sie sind"- wie ich mich in diese Aussage einschließe.

Wir alle haben Firmen, die den besten Kundenservice bieten. Wir alle haben Anlagestrategien, die entweder den Markt überflügeln oder die niedrigsten internen Kosten haben.

Stellen Sie sich vor, wir haben als Finanzberater die Einstellung, dass wir nichts falsch machen können und wenn wir etwas falsch machen, ist es leicht, die Schuld zu geben und auf den Aktienmarkt zu zeigen.

Ich bin hier, um dir zu sagen, dass ich nicht perfekt bin.

Während ich wünschte, ich könnte hier sitzen und Ihnen sagen, dass ich allen meinen Kunden einen außergewöhnlichen Kundenservice biete und dass meine Investmentstrategien die Investment-Gurus der Wall Street widerspiegeln - die Wahrheit ist, dass ich weit davon entfernt bin.

Es gab viele Male, dass ich als Finanzberater gescheitert bin; aber es gibt einen Fall, der mich bis heute verfolgt.

Eine unerwartete Empfehlung

Es war 2007 und mein Vater, der normalerweise nicht dazu da war, neue Kunden zu finden, stolperte über einen Mann, der gerade entlassen wurde. Er war Fabrikarbeiter, und als das Werk seines Arbeitgebers geschlossen wurde, hatte er jetzt Zugang zu einer Pension und einer kleinen 401 (k), die er umdrehen konnte. Er war noch fünf Jahre davon entfernt, in seinem Rentenalter in den Ruhestand zu gehen, also wollte er das Geld investieren und es wachsen lassen.

Er hatte nicht viel Erfahrung mit dem Markt außer seiner 401 (k), die er seit etwa sieben Jahren hatte. Nachdem wir ihn durch verschiedene Anlagestrategien geführt hatten, hatten wir uns für ein Portfolio von rund 55% Aktien und 45% Anleihen entschieden, die größtenteils in Investmentfonds angelegt waren. In den ersten anderthalb Jahren haben die Dinge gut geklappt. In seinen Gedanken machte er ein bisschen Geld und von meiner Seite hatte ich einen Klienten, der mit den Gewinnen zufrieden war, die er sah.

Oktobertreffer

Bis Oktober 2008 schien alles in Ordnung zu sein. Für diejenigen von Ihnen, die zu dieser Zeit Geld in den Markt investiert hatten - ich bin mir sicher, dass ich keine alten Wunden wieder aufpeppen muss und Sie daran erinnern muss, wie schlimm diese Zeit war. Für meinen Kunden war es schlimmer als irgendwelche Flashbacks aus Vietnam! Er wusste nicht, was ihn traf und ehrlich gesagt war ich, wie die meisten anderen Finanzberater, selbst ein wenig geschockt.

Ich möchte sagen, dass wir glücklicherweise nur 55% an der Börse sind und wir "nur" einen gewissen Prozentsatz verloren haben, und ja, es hätte schlimmer sein können - aber versuch es jemandem, der noch nie so einen steilen Markt durchgemacht hat Ablehnen. Obwohl alle anderen die gleiche Situation durchmachten, gab es wenig Trost für meinen Klienten, dass er nicht allein war, einen großen Prozentsatz seiner Investitionen zu verlieren.

Er vertraute sich mir an und vertraute mir und bat mich um meinen Rat. Wie bei vielen anderen Kunden habe ich den Ratschlag wiederholt:

"Wir müssen es durchhalten."

Ich erklärte, dass er jetzt nicht verkaufen könne, denn wenn er es täte, werde er das Geld nie wieder zurückbekommen, besonders wenn er den Erlös nahm und auf die Bank übertrug und auf eine CD legte.

Ich kann mich nicht an den exakten Prozentsatz erinnern, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir um 25% von der hohen und um 20% weniger von seiner anfänglichen Investition gefallen sind. Zu der Zeit, Banken zahlten zwischen 2% und 3%, so dass es viele Jahre dauern würde, um sein Geld zurück zu bekommen.

Abhängig von meinen Ratschlägen blieb er liegen. In das neue Jahr sahen wir einige Verbesserungen und viele von uns hofften, dass sich der Markt auf dem Weg der Besserung befand - aber wie bei jeder großen Welle machte sich die Abwärtsströmung gerade bereit, uns alle zurückzuholen.

Schlechter Markt, Runde 2

Dow Jones 03/09/2009

Treten Sie März 2009 ein. Ich werde den Tag nie vergessen. Der Dow fiel seit Anfang Februar wieder um über 1.700 Punkte. Am 09. März 2009 war es endlich soweit, aber das wusste offensichtlich keiner.

An was erinnere ich mich an diesem Tag, weil mein Klient mich anrief und er genug hatte.

Er war bereit, komplett auszuzahlen. Ich versuchte einen letzten Versuch, ihn zu ermutigen, zu bleiben, aber er hatte es nicht. Wie ich es mit all meinen Kunden getan habe, sagte ich:

"Ich fühle mich, als würde ich dich enttäuschen, indem ich dich auszahlen lasse, aber am Ende des Tages ist es dein Geld und du bist verantwortlich und ich werde tun, was du willst."

Er brauchte nicht viel Zeit, um darüber nachzudenken, und er gab mir die Anweisung zu liquidieren. Ich kann dir nicht sagen, wie es sich anfühlt zu wissen, dass in deinem Herzen eine Person das Falsche tut, und egal was du sagst oder irgendwelche Informationen oder Forschung, die du zur Unterstützung deiner Argumentation bereitstellst, sie werden immer noch handeln diese falsche Entscheidung.

An diesem Tag fühlte ich mich wie ein Versager.

Dieser Tag, Ich war ein Versager.

Im Nachhinein und 20/20 wissen wir alle jetzt, dass sich der Markt erholt hat und der Klient das Geld genau dort gelassen hat, wo er war, er wäre jetzt gesund und dann wieder einiger geworden.

Was die Verletzung noch beleidigender macht, ist der nächste Tag, buchstäblich am Tag nachdem er ausgezahlt hat, war der Markt groß. Und in den nächsten sieben Tagen, er hätte knapp 11% von dem, was er verloren hat, wiedergewonnen.

Und ja, ich weiß, dass 11% nicht alle seine Verluste wiedererlangt hätten, es hätte immer noch mehrere tausend Dollar in seine Tasche gesteckt.

ich Hass das Geld meines Klienten verlieren.

Ich könnte meinen Ruhestand nehmen, es auszahlen lassen, es an einem Roulette-Tisch auf Schwarz setzen und alles in einem Casino verlieren, und das würde mich nicht so sehr stressen, als jemandem zuzusehen, was dieser Typ getan hat.

Für die meisten von Ihnen ist das kein Nachrichtenflash, Finanzberater sind nicht perfekt, aber lassen Sie mich vielleicht als einer der ersten zugeben, ich bin definitiv weit davon entfernt.

Schau das Video: Ein Tag als Verm├Âgensberater - mach Karriere bei uns!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Verdienen, N├Ąchster Artikel

Shopping f├╝r den besten Sparkonto-Zinssatz
Verdienen

Shopping f├╝r den besten Sparkonto-Zinssatz

Mit der B├Ârse im Umbruch wenden sich viele an andere Orte, um ihr Geld zu behalten. Cash wird wieder etwas popul├Ąr, da Investoren nach Sicherheit suchen. Der Hauptnachteil f├╝r die Sicherheit, die mit Bargeld einhergeht, ist jedoch, dass die Rendite relativ gering ist. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste f├╝r Ihr Geld bekommen, ist es wichtig, nach dem besten Sparkonto-Zinssatz zu suchen.
Weiterlesen
Underground Cash Secrets und Michael Vincent sind ein Betrug
Verdienen

Underground Cash Secrets und Michael Vincent sind ein Betrug

Das bin ich! Aber nicht ich. Wenn du nach oben schaust, siehst du ein Bild von mir. Was Sie wahrscheinlich nicht bemerken, ist der Satz ├╝ber dem Bild, auf dem steht: "Hallo, mein Name ist Michael Vincent und ja, das ist ein Bild von mir unten." Verwirrt? Lassen Sie mich erkl├Ąren. Damit du es verstehst, muss ich die Geschichte in zwei Teilen erz├Ąhlen, damit alles miteinander verbunden ist.
Weiterlesen
Wie man Geld verdient: Alles, was Sie wissen m├╝ssen
Verdienen

Wie man Geld verdient: Alles, was Sie wissen m├╝ssen

Wie k├Ânnen Sie mehr Geld verdienen? Sie w├╝rden denken, eine so einfache Frage h├Ątte eine einfache Antwort. Doch die Versuche der Experten, die Nuancen des Verdienstes zu erkl├Ąren - ob als pers├Ânliche Finanzen, als Gesch├Ąftsmanagement oder als Bildungsma├čnahme - k├Ânnten einen Fileserver f├╝llen. Sie k├Ânnen alle Artikel lesen, alle Anleitungen ansehen, alle Podcasts anh├Âren und sogar die richtige Business School besuchen, aber immer noch nicht die besten M├Âglichkeiten, um Geld zu verdienen.
Weiterlesen