Grundeigentum

Immobilien bei Auktionen kaufen? Was du wissen musst

Ein Haus bei der Auktion kaufen

Auktionen können viel Spaß machen, sowie Orte für echte Schnäppchen. Der Schlüssel ist, zu wissen, wie der Auktionsprozess funktioniert, und einen Vorteil zu nutzen, wenn er zu Ihren Plänen passt.

Vor einer Auktion sollten potenzielle Käufer versuchen, so viel wie möglich über bestimmte Immobilien herauszufinden, an denen sie interessiert sind. Während die meisten Immobilienauktionen potenziellen Käufern einige Inspektionsrechte erlauben, ist häufig ein direkter Kontakt mit dem Auktionsverwalter erforderlich persönliche Kontrollen.

Kenne die Eigenschaft

Achten Sie darauf, die Eigenschaften, Lage und Zustand der Immobilie zu überprüfen. Es wurde versucht, den aktuellen Marktwert der Immobilie zu ermitteln, indem die Verkäufe vergleichbarer Immobilien in demselben Gebiet betrachtet wurden. Vergleichen Sie Immobilien mit der gleichen Anzahl von Zimmern, insbesondere Schlafzimmer und Badezimmer, aber achten Sie darauf, Preisunterschiede aufgrund von "Extras" - Schwimmbecken oder Decks, Garagen usw. zu berücksichtigen. Die Ankunft auf einer gut vorbereiteten Auktion wird Ihnen helfen, Ihren Angebotspreis zu bestimmen und hilft Ihnen sogar bei der Entscheidung, ob Sie überhaupt auf eine bestimmte Immobilie bieten möchten.

Eine Immobilie wird aus verschiedenen Gründen durch ein Auktionsformat zum Verkauf angeboten - eine Zwangsversteigerungsaktion, eine Steuerurkunde, ein gerichtlich verordneter Verkauf, Bestimmungen in einem Vertrag, eine Scheidungsauflösung, eine Bestimmung, um die Bedürfnisse eines Nachlasses zu befriedigen , eine Auflösung einer Partnerschaft oder eines Trusts oder weil der Eigentümer die Auktion wählt, um das Eigentum schnell zu veräußern.

Machen Sie sich mit dem Auktionsprozess vertraut

Immobilienauktionshäuser beschäftigen eine Vielzahl von Auktionsformaten und Bieterverfahren. Viele Faktoren spielen eine Rolle dabei, welche Methoden verwendet werden. Im Folgenden sind einige der gängigsten Immobilienauktionsformate und Bieterverfahren aufgeführt, die heute verwendet werden.

  • Eine absolute Auktion ist eine Auktion, bei der die Immobilie an den Höchstbietenden verkauft wird, unabhängig davon, wie niedrig dieses Gebot sein könnte. Diese Art von Immobilienauktion zieht normalerweise die meisten Bieter an, da die Öffentlichkeit weiß, dass die Immobilie verkaufen muss.
  • Eine Reserveauktion, die auch als Mindestgebotsauktion bezeichnet wird, legt vor Beginn der Auktion einen vorab festgelegten Mindestbietungsbetrag fest.
  • Eine Auktion zum Verkauf von Eigentumswohnungen ermöglicht es dem Verkäufer, auf das Objekt für sich selbst zu bieten oder das Objekt sofort aus der Auktion zurückzuziehen, wenn ihm der gebotene Geldbetrag nicht gefällt.
  • Bei einer stillen oder versiegelten Gebotsauktion können Gebote im Voraus abgegeben und zur Prüfung eingereicht werden. Niemand weiß, was jemand anderes bietet.
  • Im Falle einer Zwangsvollstreckung oder eines anderen gerichtlich angeordneten Verkaufs legen die Landesgesetze grundsätzlich eine Frist fest, über die die Immobilie vor dem Verkauf beworben werden muss. Dies dient mehreren verschiedenen Zielen. Am wichtigsten ist es, Interessenten ausreichend zu informieren. Der andere Hauptgrund für eine solche Ankündigung der Versteigerung besteht darin, allen interessierten Parteien genügend Zeit zu geben, um auf ihre Interessen zu reagieren. Aber selbst mit Vorankündigung und Werbung ist es selten, dass eine Auktion viele Interessenten anzieht.

Sprechen Sie ... .Mit sich

Sobald Sie verstehen, wie die Auktion funktioniert, müssen Sie sich fragen: Ist das für mich? Es kann Spaß machen zu bieten, aber es kann teuer sein. Gebieten Sie nie, weil Sie im Fieber des Moments gefangen sind. Manche Auktionen können sehr einschüchternd sein. Es ist eine gute Idee, als Zuschauer auf ein paar zu gehen, damit Sie sich an die Geschwindigkeit der Gebote und der verwendeten Terminologie gewöhnen.

Es wird immer ein gewisses Risiko beim Kauf eines Hauses auf einer Auktion geben, aber mit ein wenig Due Diligence könnten potenzielle Hauskäufer eine Menge Geld sparen auf diese Weise zu kaufen.

Auszug aus dem Antwortbuch des Real Estate Investors von Jack Cummings, einer McGraw-Hill-Publikation.

Schau das Video: Immobilien kaufen in Versteigerungen

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Grundeigentum, NĂ€chster Artikel

7 freie und billige Online-Rechtsquellen
Grundeigentum

7 freie und billige Online-Rechtsquellen

AnwĂ€lte können teuer sein. Ich weiß, weil es zwei (bald vier) AnwĂ€lte in meinem Familienkreis gibt. Ich habe GlĂŒck, denn mein Rechtsrat kommt entweder kostenlos oder sehr billig. Allerdings habe ich oft darĂŒber nachgedacht, was ich tun wĂŒrde, wenn ich ein wenig mehr Rechtshilfe benötige. FĂŒr die komplexesten Probleme gibt es sehr wenig, was einem kompetenten Anwalt von Angesicht zu Angesicht und auf Ihrer Seite entspricht.
Weiterlesen
Wem vertraust Du?
Grundeigentum

Wem vertraust Du?

Brauchen Sie ein Vertrauen? Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass Trusts den Reichen vorbehalten sind. Die Wahrheit ist, dass viele Menschen von einem Vertrauen profitieren können. Denkst du, du bist einer von denen? Sie werden ĂŒberrascht sein. Es gibt viele Arten von Vertrauensstellungen, die eine Familie einrichten kann. Alles hĂ€ngt davon ab, was das Vertrauen erreichen soll.
Weiterlesen