Verdienen

So schützen Sie Ihr Kind vor Identitätsdiebstahl

Identitätsdiebstahl ist eine ständig wachsende Bedrohung, die Sie oder zumindest jemanden, den Sie kennen, am meisten beeinflusst hat. Ich bin zweimal in meinem Leben Opfer von Identitätsdiebstahl geworden. Obwohl beide Male kleine Probleme verglichen mit einigen der Horrorgeschichten waren, die ich gelesen habe; Es war immer noch ein Schmerz im Hintern und ich möchte es nie wieder durchmachen.

Die zunehmende Bedrohung besteht nicht nur in Ihrer eigenen Identität, sondern auch in Ihrem Kind. Ihr Kind könnte die letzte Person auf der Welt sein, von der Sie glauben würden, sie würde ihre Identität gegenüber einem Kriminellen verlieren, aber es wird immer häufiger, dass die Identität eines Kindes gestohlen wird. Verzweifelte Menschen suchen nach Zielen, um mit kriminellen Aktivitäten zu profitieren, und ein unschuldiges Kind kann das perfekte Opfer sein.

In einem Artikel bei CNBC berichteten sie, dass Identitätsdiebstahl bei Kindern zunimmt, wobei die Vorfälle allein im Monat August um 9% anstiegen.

Wie Schemes gegen Kinder arbeiten

Der Hauptgrund, warum Identitätsdiebstahl bei Kindern so beliebt und erfolgreich ist, liegt darin, dass der Täter mit dem Betrug jahrelang davonkommen kann, bevor es irgendeinen Grund gibt, kriminelle Aktivitäten zu vermuten. Wenn ein Kind geboren wird, beantragen Eltern eine Sozialversicherungsnummer für Steuerzwecke und andere Unterlagen, aber zum größten Teil wird die Karte abgelegt und nichts über die Kredithistorie oder Betrug. Wenn ein Kind volljährig ist, um einen Job zu bekommen, ist es vielleicht das erste Mal, dass jemand etwas nicht richtig erkennt.

In vielen Fällen wird die Sozialversicherungsnummer eines Kindes von einem Kriminellen benutzt, der versucht, seine eigene Identität zu verschleiern. Da eine gestohlene Nummer von einem Kind wahrscheinlich jahrelang nicht verfolgt wird, kann das Opfer eine große Aufgabe vor sich haben, um seine Kredithistorie in Ordnung zu bringen. Es kann Berge von Schulden und schwarzen Markierungen auf einem Kreditbericht geben, bevor ein Kind sogar alt genug ist, um eine Kreditkarte oder andere Finanzierung zu erhalten.

Traurigerweise sind die anderen Haupttäter gegen die Identität eines Kindes oft ihre eigenen Eltern. Menschen, die mit ernsthaften finanziellen Problemen konfrontiert sind, werden die Identität eines Kindes verwenden, um Kredite und Dienstleistungen zu erhalten, die sie sonst aufgrund schlechter Kredite nicht nutzen könnten. Eltern, die die Identität ihres Kindes verwenden, werden dem Kredit ihres Kindes aufgrund ihrer eigenen schlechten Geldverwaltung oft ernsthaft schaden.

Bei der Recherche dieses Artikels stieß ich auf mehrere Fälle, in denen ein Elternteil das Leben seines Kindes ruiniert hatte, indem es seine Sozialversicherungsnummer verwendete, um Tausende und Abertausende von Kreditkartenschulden aufzustocken. In einem Fall wusste die Tochter nicht einmal, bis Sie die High School abgeschlossen und sich auf ihren ersten Job beworben hatten. Autsch! Unnötig zu sagen, dass Mama "Mutter des Jahres" nicht bekommen hat. Was sie tatsächlich bekam, war eine Gefängnisstrafe.

Wie man Betrug gegen Ihr Kind verhindert

Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um Ihr Kind proaktiv vor Identitätsdiebstahl zu schützen, und mehrere Dinge, die Sie tun können, um einem von Kriminellen geschädigten Kind zu helfen. Leider ist es schwierig und sehr zeitaufwändig, den gesamten bürokratischen Aufwand für die Reparatur von betrügerischen Krediten zu durchschneiden. Es ist wichtig, dass Sie proaktiv als Eltern bleiben, um einen Identitätsdiebstahl zu vermeiden.

Geschützte Informationen

Die Sozialversicherungsnummer Ihres Kindes kann auf Unterlagen wie Einkommensteuererklärungen, Arztpapiere, Schulunterlagen und aus verschiedenen anderen Gründen erforderlich sein. Dies bedeutet, dass viele Menschen Zugang zu den Informationen haben können. In den meisten Fällen schützen die Fachleute solche wichtigen Daten, aber wenn Sie Kopien der Dokumente erhalten, die Sie nicht benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht einfach in den Papierkorb werfen, ohne den Papierkram ordentlich zu zerkleinern. Bewahren Sie die Sozialversicherungskarte Ihres Kindes und andere persönliche Informationen an einem sicheren Ort auf, bis sie alt genug sind, um die Verantwortung für ihre Informationen zu übernehmen.

Ich habe mich mit mehreren Kunden getroffen, als sie nach der Sozialversicherungsnummer für Kinder gefragt haben, ziehen sie die Sozialversicherungskarte des Kindes aus ihrer Handtasche oder Brieftasche oder einem Stück Papier mit den darauf notierten Informationen. Tu das nicht! Was passiert, wenn Sie Ihre Brieftasche verlieren? Sprechen Sie über einen Doppelschlag.

Ein weiterer Fehler, den Eltern erleben, ist das Teilen von Geburtstagen auf sozialen Medien wie Facebook, MySpace oder Twitter. An deine Freunde - und im Wesentlichen an die Welt - zu melden, dass heute der Geburtstag deines Kindes ist, ist eine Sache; aber auch, dass sie heute 5 werden und es ist nicht schwer herauszufinden, was ihr DOB ist. Selbst ein dummer Verbrecher kann das ohne einen Rechner herausfinden. Zumindest würde man hoffen. 🙂

Halten Sie Ausschau: Wenn Ihr Kind unaufgeforderte Kreditkartenangebote erhält, besteht die Gefahr, dass die Identität Ihres Kindes gefährdet ist.

Kreditüberwachung

Es gibt Kreditüberwachungsdienste, die sofortige Benachrichtigungen bereitstellen können, wenn die Informationen Ihres Kindes von einer anderen Partei verwendet werden. Diese Dienste kosten normalerweise eine monatliche Gebühr. Eltern können die gleiche Art von Arbeit kostenlos tun, indem sie eine jährliche Kreditauskunft für ihr Kind bei den drei großen Kreditauskunfteien Experian, Equifax und TransUnion bestellen. Wenn keine Berichte generiert werden, gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Denken Sie daran, wie Sie, Ihr Kind ist erlaubt eine kostenlose Kredit-Bericht pro Jahr. Gehen Sie mindestens einmal pro Jahr zu www.annualcreditreport.com, um sicherzustellen, dass alles gut ist.

Betrug Follow-up

Wenn Sie feststellen, dass die Identität Ihres Kindes von jemand anderem verwendet wurde, ist es wichtig, dass Sie die richtigen Verfahren rechtzeitig befolgen. Eltern müssen den Betrug nicht nur den Kreditauskunfteien, sondern auch der örtlichen Polizeibehörde melden. Habe einen offiziellen Polizeibericht als Beweis für den Betrug eingereicht.

Jedes der großen Kreditauskunfteien hat ein anderes Protokoll für die Meldung betrügerischer Aktivitäten.Experian verlangt von den Eltern, dass sie einen Polizeibericht mit einer Opfererklärung vorlegen, die der Kreditakte des Kindes beigefügt wird und dass die Kreditdaten einem Minderjährigen gehören. Dies wird die Gläubiger davor warnen, Kreditanträge oder Anträge zu genehmigen, bis das Kind 18 Jahre alt wird. Equifax wird betrügerische Informationen aus dem Bericht des Kindes löschen. Sie werden die Informationen auch offline nehmen und beachten, dass die Sozialversicherungsnummer einem Minderjährigen gehört. Dadurch wird verhindert, dass Informationen verwendet werden, bis das Kind das Alter von 18 Jahren erreicht. TransUnion wird die Kreditakte des Opfers bis zum 18. Lebensjahr vollständig vor anderen Gläubigern verbergen.

Quellen:

  • //www.kiplinger.com/columns/kiptips/archives/protect-your-kids-from-id-theft.html
  • //www.cnbc.com/id/38576293/Stolen_Innocence_Theft_of_Children_s_Identity_Rising

Schau das Video: Cybermobbing: Was Eltern für ihren Kind tun können

Beliebte Beiträge

Kategorie Verdienen, Nächster Artikel

GF ¢ 024: So kaufen Sie mehr von Ihrer Zeit mit Outsourcing
Verdienen

GF ¢ 024: So kaufen Sie mehr von Ihrer Zeit mit Outsourcing

Http://traffic.libsyn.com/goodfinancialcents/GFC_24_revised.mp3 Chris Ducker ist der Outsourcing-König. Er betreibt eine Outsourcing-Firma, die Kleinunternehmern dabei hilft, ihr Geschäft auszubauen, und hat auch sein eigenes Geschäft automatisiert, um mehr von seiner Zeit "zurückzukaufen", damit er es für das ausgeben kann, was er liebt. Kurz gesagt, Chris Ducker ist mein Held.
Weiterlesen
Was gilt als ein Einkommen der Mittelklasse?
Verdienen

Was gilt als ein Einkommen der Mittelklasse?

Viele von uns identifizieren sich als Mittelschicht. Es gibt uns eine Identität, die respektabel ist, und impliziert, dass wir "normal" sind. Schließlich sind Sie, wenn Sie Mittelschicht sind, nicht mit einigen der Stigmata beschäftigt, die mit der Armut einhergehen können und mit denen Sie gemalt sind der elitäre Pinsel, um reich zu sein. Die Mittelklasse ist für viele von uns ein angenehmer Ort.
Weiterlesen