Verdienen

Warum habe ich einen $ 198.000 Check gemacht und ich bin viel gl├╝cklicher ohne es

Ich habe das Lotto nie gewonnen.

Ich fand einmal eine 20-Dollar-Note in einer Target-Garderobe und dachte, ich wäre oben auf der Welt.

Das ist der größte Geldpreis, über den ich prahlen kann.

Bis ein bestimmtes Ereignis mein Leben veränderte ....

Als Finanzberater, der mir seit vielen Jahren den Hintern versohlt, ist es sehr aufregend, endlich zu sehen, wie sich Ihre Gehaltsschecks entwickeln.

Zu Beginn machen die meisten Finanzberater keinen Jack.

Verdammt, die meisten haben Glück, im ersten Jahr zu überleben.

In meiner Trainingsklasse von 50+ schaffte nur die Hälfte das erste Jahr. Irgendwie habe ich überlebt. 🙂

Ich hatte mein Geschäft über sechs Jahre lang aufgebaut, als ich vor meiner Arbeit einen unerwarteten Anruf von einem meiner Mitarbeiter erhielt. Es war sehr ungewöhnlich für ihn, so früh anzurufen.

Er fragte schnell:Hast du die Neuigkeiten gehört? ". Ich hatte keine Ahnung, wovon er redete.

Er hatte angerufen, um mich wissen zu lassen, dass die Firma, mit der ich während meiner gesamten sechsjährigen Karriere gearbeitet hatte, gekauft worden war.

Ich hatte wirklich keine Ahnung, was das bedeutete, obwohl ich wusste, dass eine Veränderung auf dem Weg war.

Wie das Biz funktioniert ....

Als ich im Büro ankam und mit einigen anderen Beratern sprach, die schon eine Weile dort waren, informierten sie mich schnell darüber, wie das Geschäft funktioniert und über das Potenzial, einen Bonus zu erhalten.

Da ich einen militärischen Hintergrund hatte, habe ich einen Retentionsbonus gleichgesetzt, um einen Vorabscheck zu bekommen, musste aber dann mein Leben für X Jahre unterschreiben. Im Militär bedeutete das normalerweise entweder drei oder sechs Jahre. Die Finanzdienstleistungsbranche ist sehr ähnlich.

Während ich im Irak war, hatte ich mir einen Steuerfreibetrag von 15.000 Dollar verweigert. Ich hätte für weitere sechs Jahre zurücktreten müssen. Ich war zu dem Schluss gekommen, dass ich im Sommer Limonade verkaufen und über den Zeitraum von sechs Jahren 15.000 Dollar sammeln konnte und mir keine Sorgen machen musste, wieder erschossen zu werden.

Was ich schnell gelernt habe, war, dass ein Finanzberater ein sehr lukrative Position. Wenn Ihre Firma gekauft wird, zahlt Ihnen die übernehmende Firma einen Bonus, um Sie zu behalten und zu verhindern, dass Sie von einem Konkurrenten gelockt werden.

Es war sehr schwer, dies zu verdauen, weil ich weiß, dass viele Leute, wenn es um Buy-outs ihrer Firma geht, normalerweise sehr besorgt sind. Am meisten betonen, dass sie vielleicht keine Arbeit mehr haben.

In unserer Situation haben wir nicht nur einen Job, sondern bekommen auch einen Bonus-Check für den Aufenthalt.

Lächerlich, nicht wahr? Ich stimme zu, aber ich beschwere mich nicht.

Konkurrenten kommen klopfen

Als der Buy-Out-Prozess weiterging, lernte ich etwas anderes. Nicht nur, dass Ihre neue Firma Ihnen einen schönen Bonus für Ihren Aufenthalt zahlt, sondern konkurrierende Firmen werden Sie auch bezahlen sogar mehr wenn Sie zustimmen, an Bord zu kommen. Eine dieser Firmen war Merrill Lynch.

Merrill Lynch hatte sich an einen der besten Berater in unserem Büro gewandt und versuchte, uns beide zu ersuchen, ein Schiff zu verlassen und eine neue Zweigstelle in unserer Stadt zu eröffnen.

Ich wurde noch nie zuvor in meinem Leben angeworben, es sei denn, Sie zählen den Rekrutierer der Nationalgarde, der zu mir nach Hause kam, um meinen Vertrag zu unterschreiben. Ich versichere Ihnen, dass seine Rekrutierungstaktiken nicht annähernd so sexy waren wie das, was Merrill angeboten hat. Wir haben den ganzen Shebang.

Wir wurden nach New York geflogen, um ihr Hauptquartier in der Innenstadt zu besuchen, und boten Zimmer im Ritz Carlton an. Wir haben New York City in einem Cadillac Escalade mit unserem persönlichen Fahrer besucht. Wir aßen in einem der besten Restaurants in der Innenstadt von New York.

Mit 29 Jahren und im Mittleren Westen lebend, war ich im Himmel. Merrill bot nicht nur gutes Essen an, um uns zum Besuch zu bewegen, sondern lockte uns auch mit einem großen, fetten Bonus-Scheck.

Ich werde sagen, dass der Betrag, den sie mir geboten haben, nicht annähernd dem entspricht, was dem anderen Berater angeboten wurde; aber wieder war ich 29 Jahre alt. Ich machte ungefähr 70.000 Dollar pro Jahr, also war jeder Scheck, besonders ein großer, äußerst attraktiv.

Dollarschilder sehen

Das Angebot, das auf dem Tisch lag, war, dass sie mir 198.000 Dollar geben würden, wenn ich an Bord käme. Von diesem Scheck wären 70% kaltes, hartes Geld, das ich auf mein Girokonto einzahlen könnte, und 30% waren Merrill-Aktien, die ich verkaufen konnte, nachdem es unverfallbar geworden war. Dieser Scheck enthielt kein Einkommen, das ich für das kommende Jahr machen würde.

Realistischerweise würde ich, wenn ich mein aktuelles Gehalt halten würde, für dieses Jahr über 200.000 Dollar verdienen - fast das Dreifache, was ich im Vorjahr gemacht hatte!

Oh, Moment mal, es wird besser ... Wenn ich in den nächsten Jahren bestimmte Zielzahlen erreichen würde, könnte die Back-End-Vergütung weitere 300.000 bis 400.000 Dollar betragen.

Jackpot.

Hier zu sitzen und zu versuchen, Sie glauben zu machen, dass ich keine Dollarzeichen in meinen Augen hätte, wäre eine absolute Lüge.

Ich wurde verkauft.

Ich war mehr als verkauft.

Ich war bereit zu bombardieren.

Zum Glück habe ich keine voreiligen Entscheidungen getroffen und ich habe mir etwas mehr Zeit genommen, darüber nachzudenken.

Was mich abgedrängt hat

Einer der Punkte, die mich von dem Angebot abbringen, war, dass ich einen Siebenjahresvertrag unterschreiben musste. Wenn ich jemals gehen und mein eigenes Ding machen wollte, musste ich einen Teil des Bonus zurückzahlen, den ich erhalten hatte.

Eine weitere Abweichung war, wie Merrill ihre kleineren Konten behandelte. Für jeden Kunden, der nicht mindestens 100.000 US-Dollar bei uns investiert hat, würden wir keinen einzigen Cent auf etwas machen, was wir mit ihnen gemacht haben. Selbst wenn ein Kunde ein aktiver Trader war, aber sein Konto nur 75.000 $ sagte, würde ich keinen einzigen Cent verdienen, wenn ich jeden Tag einen Trade für sie ausführen würde. Auf der anderen Seite würde ich, wenn ich meine kleineren Kunden an Merrills Call Center überwies, auch bezahlt werden, wenn auch einen kleineren Prozentsatz.

Ich lebe im Mittleren Westen, in einer kleinen Stadt mit 30.000 Einwohnern, und ich habe bis heute mehrere Kunden, die weniger als 100.000 Dollar bei mir haben, und ich bin mehr als glücklich, mit ihnen zu arbeiten. Das sind Freunde, Familienmitglieder und Personen, mit denen ich persönliche Beziehungen aufgebaut habe, und der Gedanke, sie einem Call-Center übergeben zu müssen, hat mich total abgedreht.

Dennoch, die Vorabkontrolle und die finanzielle Sicherheit, die ich für mich und meine Familie empfinden würde, waren unmöglich zu ignorieren. In meinen Gedanken wollte ich gehen. Wie ich bereits erwähnte, war Merrill nicht so sehr an mir interessiert, als sie der andere Berater waren, den sie rekrutierten. Ich war nur für die Fahrt. Oh was für eine Fahrt war es ....

Die Entscheidung

Nachdem ich einige Wochen darüber nachgedacht hatte, was eine wichtige Entscheidung für uns beide war, beschloss der Berater, mit dem ich eine Partnerschaft eingehen wollte, Merrill nicht zu verfolgen und zu bleiben.

Ich hatte das Gefühl, wie sich die Cleveland Cavalier-Fans fühlten, als Lebron James entschied, seine Talente nach South Beach zu bringen - ich wurde niedergeschlagen. Ich war gründlich und völlig deprimiert.

Als ich die Neuigkeiten herausfand, erinnere ich mich, dass ich das Büro für den Tag verlassen hatte und einfach nach Hause ging und schmollte. Wie erbärmlich, oder?

Nachdem ich die Ereignisse, die sich abgespielt hatten, verinnerlicht hatte, dämmerte es mir, wollte ich wirklich für so lange Zeit in etwas eingesperrt sein, egal wie hoch der Gehaltsscheck war? Es gab ein gewisses Maß an Freiheit, dass ich spürte, dass ich aufgeben musste, obwohl ein so großer Check vor meinem Gesicht baumelte.

Was ich wusste

Ich wusste jedoch, dass das Arrangement, in dem ich mich befand, nicht dort war, wo ich sein wollte. Die Bank, die meine kleine regionale Firma gekauft hatte, war nicht die Firma, mit der ich vor sechs Jahren angefangen hatte, und ich wusste, dass ich etwas ändern musste.

Glücklicherweise gab es in unserem Büro einige andere Berater, die überlegten, in eine andere Richtung zu gehen, mehr die unabhängige Route. Ich sprang schnell auf die Suche nach einer neuen Maklerfirma, um nach Hause zu rufen. 7 Monate später sind wir gegangen und der Rest ist Geschichte.

Seit dem Vorfall sind über fünf Jahre vergangen. wo ich eines Tages dachte, ich würde mit einem Scheck von fast 200.000 Dollar davonkommen, um den Scheck nicht zu bekommen und dann auch meine Firma zu verlassen und meine eigene Finanzplanungspraxis zu beginnen.

In der Lage zu reflektieren, bin ich so dankbar, dass ich mich von der Gier nicht verzehren ließ.

Ich bin jetzt an einem viel besseren Ort, habe die Freiheit, zu tun, was ich will, mit meiner Praxis, meinen Online-Immobilien, und wirklich der freigeistige Unternehmer zu sein, nach dem ich mich sehnte.Die Einlösung dieses Schecks in Höhe von 198.000 Dollar wäre eine Gefängnisstrafe gewesen. Ich wäre festgefahren.

Was in dieser ganzen Diskussion noch gar nicht erwähnt wurde, war, was Merrill danach geschah. Denken Sie daran, das war Merrill in ihren besten Jahren, nicht nachdem sie in Ungnade gefallen waren und sich mit der Bank of America verschmelzen mussten.

All das potentielle Bonusgeld wäre nie zum Tragen gekommen. Katastrophe abgewendet.

Kannst du an eine Zeit denken, in der du kompromittiert hast, wer du warst, um weiter zu kommen?

Schau das Video: Vlog # 198 - Lekt├╝ren sind. .

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Verdienen, N├Ąchster Artikel

Warum habe ich einen $ 198.000 Check gemacht und ich bin viel gl├╝cklicher ohne es
Verdienen

Warum habe ich einen $ 198.000 Check gemacht und ich bin viel gl├╝cklicher ohne es

Ich habe das Lotto nie gewonnen. Ich fand einmal eine 20-Dollar-Note in einer Target-Garderobe und dachte, ich w├Ąre oben auf der Welt. Das ist der gr├Â├čte Geldpreis, ├╝ber den ich prahlen kann. Bis ein bestimmtes Ereignis mein Leben ver├Ąnderte .... Als Finanzberater, der mir seit vielen Jahren den Hintern versohlt, ist es sehr aufregend, endlich zu sehen, wie sich Ihre Gehaltsschecks entwickeln.
Weiterlesen
Der Tag, an dem ich als Finanzberater gescheitert bin
Verdienen

Der Tag, an dem ich als Finanzberater gescheitert bin

Wenn es eine Sache gibt, die Sie vielleicht bei den meisten Finanzberatern nicht bemerkt haben, sind wir arrogante Sticheleien. Bitte beachte, dass ich gesagt habe "wir sind" - nicht "sie sind" - wie ich mich in diese Aussage einschlie├če. Wir alle haben Firmen, die den besten Kundenservice bieten. Wir alle haben Anlagestrategien, die entweder den Markt ├╝berfl├╝geln oder die niedrigsten internen Kosten haben.
Weiterlesen
GF ┬ó 019: Wie Sie Ihre finanzielle Denkweise f├╝r den ultimativen Erfolg ├Ąndern k├Ânnen
Verdienen

GF ┬ó 019: Wie Sie Ihre finanzielle Denkweise f├╝r den ultimativen Erfolg ├Ąndern k├Ânnen

Http://traffic.libsyn.com/goodfinancialcents/GFC_19.mp3 Manchmal sind es die kleinen Dinge in Leben, die einen gro├čen Einfluss f├╝r den Rest Ihres Lebens haben k├Ânnen. Ich treffe mich st├Ąndig mit Leuten ├╝ber deine Finanzen, die dieses einfache Konzept nicht verstehen. Hier ist eine Leserfrage, die beinhaltet, dass Sie Ihre finanzielle Denkweise ├╝berdenken m├╝ssen: Ich liebe Ihren Blog und habe wirklich Ihren nachdenklichen und nachdenklich stimmenden Podcast mit Todd Tresidder genossen.
Weiterlesen
49 (Lit) M├Âglichkeiten, als Teenager Geld zu verdienen
Verdienen

49 (Lit) M├Âglichkeiten, als Teenager Geld zu verdienen

Ist das Geld als Teenager so einfach wie fr├╝her? Schlie├člich ist diese alte Bereitschaft - die Zeitungsroute - meistens in den M├╝lleimer der Geschichte gegangen. Ich meine ... Wer liest noch Zeitungen? klein ... Inzwischen haben die Gesetze ├╝ber Kinderarbeit die Zahl der Arbeitspl├Ątze verringert, die junge Menschen halten k├Ânnen. Wie man als Teenager Geld verdient, ist zu einer Art Matrix geworden.
Weiterlesen