Investieren

Fragen Sie GFC 030: Was sind meine Optionen mit einem 457 Rollover?

Es gibt eine Menge geschrieben überall im Internet und anderswo, was zu tun mit Ruhestand Plan Rollovers, wie 401 (k) Pläne, 403 (b) Pläne und sogar IRAs.

Aber selten diskutiert wird, was mit einem 457 Rollover zu tun ist. Wie es der Zufall wollte, haben wir gerade eine solche Frage erhalten Fragen Sie GFC:

Kann eine Verteilung ($ 50.000) von einem 457 Plan in eine bestehende Roth IRA, die älter als 5 Jahre ist, "hineingerollt" werden? Gibt es eine zeitliche Begrenzung, bis das Geld abgehoben werden kann? Ich erkenne, dass Steuern bezahlt werden müssen, aber gibt es andere Einschränkungen?

Der Leser fragt, was mit einem 457-Rollover zu tun ist, und zwar hauptsächlich, da es sich auf eine Rollover / Konvertierung in eine Roth IRA beziehen könnte. Ich werde in den Umstellungsaspekt von Roth IRA einsteigen, aber ich denke, dass ich ein bisschen breiter werden und auch einen 457-Rollover in eine traditionelle IRA abdecken werde.

Es gibt tatsächlich einige Situationen, in denen ein 457-Rollover - oder ein anderer vom Arbeitgeber gesponserter Pensionsplan - bei einer traditionellen IRA eher sinnvoll ist als bei einer Roth IRA.

Für diejenigen, die nicht mit einem 457 Plan vertraut sind, ist es in den meisten Punkten identisch mit 401 (k) und 403 (b) Pläne.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass es ein Rentenplan ist, der von staatlichen und lokalen Regierungen und einigen steuerbefreiten Organisationen angeboten wird. Aber die Rollover-Betrachtungen sind auch sehr ähnlich zu denen für 401 (k) und 403 (b).

Kann ein 457 Rollover zu einem bestehenden Roth IRA gemacht werden?

In einem Wort, absolut! Die Optionen für einen 457-Rollover sind dieselben wie für andere Arten von Pensionsplänen. Sie können einen 457 Rollover in eine Roth IRA machen, was natürlich bedeutet, dass Sie eine Roth Conversion durchführen.

Wie bei jeder Art von Roth-Umwandlung wird jeder Teil des 457-Rollover-Saldos, der entweder aus steuerbegünstigten Beiträgen oder Kapitalerträgen im Plan besteht, bei der Umwandlung der normalen Einkommenssteuer unterliegen.

Es gibt jedoch keine 10% ige Vorfälligkeitsentschädigung auf den Rollover-Betrag, auch wenn Sie zum Zeitpunkt der Umstellung noch nicht 59 ½ Jahre alt sind.

Wann immer Sie eine Roth IRA-Umwandlung machen, handeln Sie jetzt eine Steuerschuld für steuerfreies Einkommen später.

Sobald Sie das Alter von 59 1/2 Jahren erreicht haben, und solange die Roth IRA seit mindestens fünf Jahren besteht, sind jegliche Ausschüttungen völlig steuerfrei.

Es gibt einen weiteren wichtigen Vorteil für die Roth IRA. Sie erfordern nicht, dass Sie im Alter von 70 1/2 die erforderlichen Mindestverteilungen (RMDs) aus dem Plan nehmen. Praktisch jeder andere steuergeschützte Altersvorsorge erfordert RMDs. Aber wenn Sie eine Roth IRA haben, können Sie buchstäblich das Geld in den Plan für den Rest Ihres Lebens halten.

Das verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Geld überleben, bedeutet aber auch, dass Sie zum Zeitpunkt Ihres Todes mehr Geld für Ihre Erben übrig haben.

Es ist ein ausgezeichneter Plan, deshalb ist es leicht zu verstehen, warum Fragen Sie GFC Der Leser fragt nach einem möglichen Ziel für seinen 457 Rollover.

Beschränkungen für den Abzug von Roth-Umtauschfonds

Das Fragen Sie GFC Der Leser fragt, ob es ein Zeitlimit gibt, bevor das Umtauschguthaben abgezogen werden kann. Da er darauf hinweist, dass das 457-Rollover-Guthaben - tatsächlich umgewandelt - in ein bestehendes Roth-IRA-System umgewandelt wird, das über fünf Jahre alt ist, fragt er wirklich, ob er sofort Zugriff auf die Mittel haben wird, basierend auf der Tatsache, dass sein Roth-Konto erfüllt wurde die Fünfjahresregel.

Aber die Antwort ist Nein.

Das fünf Jahre alte Konto wird ihm für laufende direkte Roth IRA-Beiträge zugute kommen. Er kann den Betrag dieser direkten Beiträge zurückziehen, da das Konto selbst die Fünfjahresgrenze erreicht hat. Aber das gilt nicht für Roth IRA-Conversions.

Gemäß den IRS-Vorschriften setzt jede Roth-Umwandlung die Uhr für weitere fünf Jahre zurück. Das heißt, wenn er jetzt die Mittel aus dem 457 Rollover in eine Roth IRA umwandelt, muss er die 10% Vorfälligkeitsentzugsstrafe auf den abgezogenen Betrag zahlen, bis mindestens fünf Steuerjahre seit der Umwandlung vergangen sind (Ausnahme ist, wenn er ist bereits älter als 59 1/2).

Außerdem muss er sowohl die Straf- als auch die ordentliche Einkommensteuer auf einen beliebigen Betrag der Auszahlungen aus der Roth IRA zahlen, die Kapitalerträge darstellen.

Aber denken Sie daran, wir sprechen hier ausschließlich über den 457 Rollover / Roth Conversion-Saldo, nicht über sein bestehendes Roth IRA-Konto oder irgendwelche weiteren direkten Roth IRA-Beiträge.

Plan B: 457 Rollover in eine traditionelle IRA

Der Leser hat diese Frage nicht gestellt, aber es ist eine Überlegung, die in Bezug auf einen 457-Rollover diskutiert werden muss. Der Leser gibt uns keine Hintergrundinformationen, wie sein Alter, ob er arbeitet oder nicht, oder in welcher Steuerklasse er sich befindet. Das sind alles wichtige Überlegungen für jede Art von Rollover, besonders wenn der Rollover einen Roth beinhaltet IRA-Konvertierung

Der Vorteil eines 457-Rollover in eine traditionelle IRA ist, dass der Rollover ohne Einkommensteuerpflicht oder Strafe durchgeführt werden kann.

Die Mittel können in der IRA verbleiben, indem sie mehr steuerpflichtige Kapitalerträge aufbauen und bis zum Alter von 59 1/2 Jahren wachsen, wenn Sie anfangen können, Ausschüttungen zu tätigen, die frei von der Vorfälligkeitsentzugsstrafe sind.

Der Nachteil der 457 Rollover in eine traditionelle IRA ist, wenn die Ausschüttungen vorgenommen werden, unterliegen sie der normalen Einkommensteuer.

Anders als die Roth IRA-Umwandlung, die Sie zwingt, die Steuer auf die Verteilung jetzt im Austausch für steuerfreie Abhebungen später zu zahlen, vermeidet der Rollover in die traditionelle IRA Steuern jetzt, aber erfordert sie bei der Rücknahme. (Eine traditionelle IRA, im Gegensatz zu einer Roth IRA, unterliegt auch RMDs im Alter von 70 1/2.)

Aber selbst ohne die steuerfreien Ausschüttungen im Ruhestand könnte der 457-Rollover zu einer traditionellen IRA noch sinnvoller sein als eine Roth-Conversion.

Traditional oder Roth IRA - Welches ist die bessere Route für einen 457 Rollover?

Die Antwort auf diese Frage hängt wirklich von der Information ab Fragen Sie GFC Leser hat nicht zur Verfügung gestellt - sein Alter, Beschäftigungsstatus und Einkommensteuerklasse. Aus diesem Grund werde ich diesen Teil der Diskussion sehr allgemein halten. Auch wenn wir nicht die Hintergrundsituationen des Lesers kennen, gibt es immer noch wichtige Faktoren, die Sie bei jedem Rollover in Betracht ziehen sollten.

Eine Roth-Umwandlung ist in der Regel sinnvoller, wenn Sie in einer niedrigeren Einkommensteuerklasse sind. Beispiel: Wenn der kombinierte Steuersatz für Bundes- und Ländergrenzen bei 20% liegt, beträgt der Steuersenkungsbetrag für das Rollover von 50.000 bis 45.000 USD des Lesers 10.000 USD (50.000 X 20%). Eine Roth-Umschuldung wird sehr sinnvoll sein, wenn der Leser erwartet, dass er sich im Ruhestand in einer ähnlichen oder höheren Steuerklasse befindet.

Wenn der Leser jedoch einen kombinierten Grenzsteuersatz von 40% für Bund und Länder hat, wird der 457-Rollover zu einer Steuer von 20.000 US-Dollar (50.000 x 20%) führen. Es muss auch berücksichtigt werden, dass das Hinzufügen von 50.000 $ zum Einkommen des Lesers ihn leicht in eine höhere Steuerklasse drängen könnte. Dies liegt daran, dass der Betrag von 457 Rollover zu seinem anderen steuerpflichtigen Einkommen hinzugefügt wird, wenn er eine Roth-Conversion durchführt.

Wenn nun der Leser erwartet, dass er während der Pensionierung in einer niedrigeren Steuerklasse ist, sagen wir 20%, dann ist die Roth-Umwandlung möglicherweise nicht so sinnvoll. Das liegt daran, dass er jetzt eine Steuer von 40% entrichten wird, im Gegenzug für eine Steuerpause von 20% später.

Wenn der Leser sagt, 35 Jahre alt, könnte es immer noch eine Roth-Umwandlung wert sein. Selbst mit der 40% Steuer wird das Konto 25 bis 30 Jahre haben, um durch Investitionseinkommen zu wachsen. Aber auf der anderen Seite, sagt er, 55, wird die Umwandlung jetzt nicht viel Zeit lassen, um das Konto vor dem Ruhestand zu erweitern.

Zu berücksichtigende Strategie: Verzögerte Roth-Umstellung

Wir kennen immer noch nicht die Besonderheiten der Hintergrundsituation des Lesers, aber hier ist ein Vorschlag, der sowohl eine traditionelle IRA als auch die Roth-Konversion beinhalten könnte.

Wenn der Leser in erster Linie daran interessiert ist, sein Geld von einem vom Arbeitgeber gesteuerten Plan in eine selbstgesteuerte IRA zu verlagern, kann er dies tun, indem er das Geld in eine traditionelle IRA umwandelt, wenn sein Grenzsteuersatz eine Roth-Umwandlung besonders teuer machen würde.

Indem der 457-Rollover in eine traditionelle IRA durchgeführt wird, vermeidet der Leser das Erstellen einer Steuerschuld im Zusammenhang mit dem Rollover. Aber das beseitigt die Roth-Umwandlung nicht vollständig.

Er kann jetzt den 457-Rollover zu einer traditionellen IRA machen und dann eine Roth-Umwandlung - von der traditionellen IRA zu einer Roth IRA - machen, wenn er in den Ruhestand geht. Wenn sein Einkommen in den Ruhestand fällt, was zu einer niedrigeren Grenzsteuerklasse führt, kann es sinnvoller sein, zu diesem Zeitpunkt eine Umwandlung von Roth IRA vorzunehmen.

Er muss weiterhin die ordentliche Einkommensteuer auf den Umrechnungskurs entrichten. Solange er jedoch mindestens 59 1/2 Jahre alt ist, kann er den Betrag der Umwandlung von der Steuer und der Vorfälligkeitsentschädigung befreien. Er muss dann mindestens fünf Jahre warten, um den Teil der Roth IRA, der das Kapitaleinkommen darstellt, abzuziehen.

Aber das würde ihm Zugang zu den Roth IRA-Fonds im Ruhestand verschaffen, mit der Möglichkeit, steuerfreies Einkommen zu beziehen.

Schau das Video: TGF WABNXXX 030 WA GFC Herz

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Investieren, NĂ€chster Artikel

27 Zeichen Sie sind finanziell stabil
Investieren

27 Zeichen Sie sind finanziell stabil

"Wie wollen Sie dafĂŒr bezahlen?" Ich war kĂŒrzlich aus dem Irak zurĂŒckgekehrt und meine Frau und ich suchten nach einer Couch fĂŒr unser neues Zuhause. Wir fanden einen, der im Angebot war, und wir fanden beide, dass er perfekt war. Okay, es war eine rote Couch und sie fand es perfekt. Ich persönlich habe nicht verstanden, warum jemand eine rote Couch kaufen wĂŒrde, aber anscheinend habe ich die Wohnkultur nicht verstanden.
Weiterlesen
Wie Passive Anleger durch Timing des Marktes profitieren können
Investieren

Wie Passive Anleger durch Timing des Marktes profitieren können

Dies ist ein Gastbeitrag von Rob Berger von DoughRoller.net Im Mai 2007 startete ich den persönlichen Finanzblog, den Dough Roller. Und wenn Sie meine frĂŒheren Artikel ĂŒber das Investieren lesen, wissen Sie, dass ich ein Buy-and-Hold-, Low-Cost-, Vanguard-liebender, passiver Investor bin. In diesem Sinne sind Jeff und ich sehr Ă€hnlich (sein Artikel ĂŒber einen Zufallszahlengenerator, der den Markt 70% der Zeit schlĂ€gt, ist ein Muss).
Weiterlesen
Die Unterschiede zwischen Aktien und Anleihen
Investieren

Die Unterschiede zwischen Aktien und Anleihen

Wir hören oft den Begriff "Aktien und Anleihen" synonym verwendet, als ob sie zwei Seiten fĂŒr die gleiche Investition sind. Sie sind nicht. In der Tat sind sie sehr unterschiedliche Investitionen, aber sie werden oft im selben Satz verwendet, weil sie sich gegenseitig ergĂ€nzen. Die Unterschiede zwischen Aktien gegenĂŒber Anleihen sind ziemlich dramatisch.
Weiterlesen
Mooolanomy - Ein Interview mit einem persönlichen Finanzblogger
Investieren

Mooolanomy - Ein Interview mit einem persönlichen Finanzblogger

Als ich vor einigen Monaten anfing, mit dem Bloggen zu beginnen (bedenke, dass ich letzten Sommer nicht einmal wusste, was ein Blog war ... ja, ich meine es ernst), sprach ich mit einem anderen zertifizierten Finanzplaner, der schon seit ungefÀhr einem Blogging ein Jahr. Er gab mir ein paar gute Tipps und sagte mir, dass ich einen erfolgreichen Blog haben sollte, bei dem man sich mit anderen Blogs vernetzen muss.
Weiterlesen