Finanzen

35 Orte, Möbel schnell zu verkaufen (lokal & Online)

Möbel sind ein Haushaltsgegenstand, den wir ständig ersetzen, wenn sich unsere Familienbedürfnisse und Dekorstile ändern. Viele Male sind die Möbel, die Sie ersetzen, noch in gutem Zustand und nicht bereit, in der Mülldeponie begraben zu werden.

Verkaufen Sie Ihre gebrauchten Möbel

Anstatt jemanden zu bezahlen, um es auf die Müllhalde zu schleppen, erwägen Sie, Ihre gebrauchten Möbel zu verkaufen, um zusätzliches Geld zu verdienen oder die Kosten für die neuen Gegenstände, die Sie möglicherweise kaufen, zu übernehmen. Wenn das Restaurieren von Möbeln ein Hobby ist, können Sie auch Geld verdienen, indem Sie online und lokal verkaufen.

1. Craigslist

Craigslist ist einer der besten Orte, um mit dem Online-Verkauf von Möbeln zu beginnen, da es sich um die meistbesuchte Online-Website handelt. Die Liste ist kostenlos und dauert nur ein paar Minuten. Um das Interesse an Ihren Stücken zu erhöhen, sollten Sie Fotos und eine detaillierte Beschreibung hinzufügen.

Ob Sie verkaufen Möbel aus Ihrem eigenen Haus oder eine kürzlich erworbene Mietobjekt in verzweifelt brauchen eine Umgestaltung, kann es auf Craigslist verkaufen.

Zusätzlich zum Verkauf auf Craigslist, können Sie diese Craigslist Alternativen für alles, was Sie verkaufen möchten, betrachten.

2. Letko

Eine beliebte Alternative zu Craigslist ist Letgo. Diese App ist bunter und konzentriert sich mehr auf Bilder für Produkteinträge als die Überschrift im Vergleich zu der eher unscheinbaren Craigslist.

letgo ist völlig kostenlos und Sie können es online oder mit ihrer App tun. Da letgo Bilder betont, ist die App optimiert, um ein Bild von Ihrem Smartphone zu erstellen und sofort das Bild hochzuladen und die Produktdetails und den Preis einzugeben.

letgo gibt Ihnen die Möglichkeit, mit dem In-App-Chat zu kommunizieren, anstatt Ihre tatsächliche Telefonnummer oder E-Mail-Adresse für zusätzliche Privatsphäre auszuhändigen.

Ein weiterer Vorteil für letgo ist, dass Käufer andere Artikel sehen können, die Sie auch aufgelistet haben. Wenn Sie mehrere Artikel zum Verkauf anbieten, ist es für den Käufer einfacher, ein Paket zu kaufen oder sich auf ein anderes Möbelstück zu konzentrieren, das Sie eher mögen.

3. Lokalzeitung

Die lokale Zeitungsverbreitung wächst in diesen Tagen vielleicht nicht genau, aber es gibt eine konstante Leserschaft, in der die Leser Craigslist nicht regelmäßig besuchen. Um mit den Online-Kleinanzeigen-Websites zu konkurrieren, bieten viele Zeitungen kostenlose Print- und Online-Anzeigen an, wenn Sie Artikel für weniger als einen bestimmten Preis verkaufen.

Zum Beispiel können Sie Ihren Artikel kostenlos auflisten, wenn er für 50 € oder weniger verkauft wird.

Sie können auch zahlen, um eine Print-Anzeige für hochwertige Artikel zu platzieren. Dies könnte eine gute Möglichkeit sein, Antiquitäten oder neuwertige Möbel zu verkaufen, da Kleinanzeigen für drei Zeilen bei 7,50 $ beginnen können.

4. Facebook

Die aufkeimende Facebook-Social-Media-Plattform ist eine der besten Apps, um lokal zu verkaufen. Und das Beste ist, dass es kostenlos ist, wenn Sie auf Ihrer lokalen Buy-and-Sell-Group-Seite auflisten.

Wenn Sie Möbel als Teil eines Gartenverkaufs verkaufen, hat Facebook auch Gartenverkaufsgruppen und erlaubt Ihnen, eine Beschreibung der Produkte einzugeben, die Sie verkaufen werden. Da der Platz begrenzt sein kann, sollten Sie die Feature-Teile hervorheben, um Aufmerksamkeit und Besucher auf Ihre Website zu lenken.

Wenn Sie Unternehmergeist haben und ein kleines Nebengeschäft wie Möbelrestaurierung betreiben, können Sie bezahlte Facebook-Anzeigen verwenden, um Ihre Einträge oder Ihren Firmennamen auch lokalen Facebook-Nutzern bekannt zu machen.

Die Anzeigen werden zwischen allen Status-Updates von Facebook-Freunden auf der Facebook-Pinnwand angezeigt. Sie können die Anzeigen auch an eine bestimmte geografische Region anpassen und nur eine bestimmte Altersgruppe und ein bestimmtes Geschlecht anzeigen.

5. Antiquitätengeschäfte

Wenn Sie antike Möbel haben, die Wert haben, aber Sie nicht mit dem Ärger des Verkaufs beschäftigen wollen, können Sie sehen, ob ein Antiquitätenladen es kauft. Sie erhalten möglicherweise keinen Einzelhandelswert für das Stück, da der Laden einen Gewinn erzielen muss. Aber es kann eine der schnellsten Möglichkeiten sein, schnell Geld zu verdienen, wenn Ihr Eintrag mit einer Online-App nicht viel Buzz generiert.

Überprüfen Sie Ihre lokalen Gelben Seiten, um Antiquitätenläden in Ihrer Nähe zu finden. Oder verweisen Sie auf die Antiques.com-Datenbank mit einer Datenbank mit mehr als 20.000 Händlern aus 20 Ländern!

6. Konsignationslager

Eine weitere lokale Option ist es, Ihre Artikel in einem Konsignationslager zu verkaufen. Im Gegensatz zum Direktverkauf an ein Antiquitätengeschäft werden Sie bezahlt, wenn der Artikel verkauft wird. Der Ladenwirt behält einen kleinen Prozentsatz des Verkaufs, um die Anmietung seiner Grundfläche und den Abschluss der Transaktion zu kompensieren.

Möglicherweise müssen Sie auch eine monatliche Versandgebühr zahlen, um Ihre Artikel angezeigt zu halten. Um ein frisches Inventar zu behalten, können einige Geschäfte die Gegenstände an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation oder einen Secondhand-Laden spenden, wenn sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums verkaufen.

7. Gebrauchte Möbelgeschäfte

Wenn Sie ein zeitgenössisches oder antikes Stück haben, könnten Sie auch in Erwägung ziehen, Ihre Möbel an einen lokalen Gebrauchtmöbelhändler zu verkaufen. Der Laden kann einen Gutachter haben, der Ihr Eigentum besucht, um das Stück zu bewerten und Ihnen ein Angebot zu geben. Sie können es selbst abholen oder es Ihnen erlauben, es selbst zu liefern, um ein höheres Angebot zu erhalten.

Einige Möbelgeschäfte bieten sogar Ladenkredite, die Sie verwenden können, um den Kauf von Ersatz Zukunft auszugleichen. Getting in Store Credit kann manchmal eine höhere Auszahlungsrate zu haben, was mehr Geld in Ihrer Tasche bedeuten kann, wenn Sie planen, aus dem gleichen Geschäft zu kaufen.

8. Einen Ramschverkauf haben
Anstatt Ihr Sofa oder eine alte Holzkommode in der Stadt zu schleppen, bieten Sie einen Garagenverkauf aus Ihrem eigenen Vorgarten an. Neben dem Verkauf Ihrer Möbel können Sie auch andere unerwünschte Gegenstände wie Kleidung, gebrauchte DVDs und Videospiele verkaufen.

Seien Sie bereit zu feilschen, da Flohmarkt-Fans nach Artikeln zu den niedrigsten Kosten suchen und keine Angst haben, Ihren Tiefstpreis zu finden.

Um die Sichtbarkeit Ihres Flohmarktangebots zu erhöhen, sollten Sie Werbung auf Websites wie Craigslist, Ihrer lokalen Zeitung, Facebook Yard Sale Groups und Yardsales.com erwägen.

9. Habe einen Immobilienverkauf

Wenn ein geliebter Familienangehöriger stirbt, könnten Sie einen Immobilienverkauf in Erwägung ziehen, um all ihre Habseligkeiten zu verkaufen. Durch die Einstellung eines Gutachters werden Möbelstücke und anderes Hab und Gut genau zu einem Preis verkauft, der bei einer Versteigerung und einem Tagverkauf verkauft wird.

Immobilienverkäufe können ein großes Unterfangen sein und zusätzliche Kosten verursachen. Aber es kann zeitsparender sein, als zu versuchen, jeden Artikel in Ihrer Freizeit separat zu verkaufen.

Sie bewerben Immobilienverkäufe mit den gleichen lokalen und Online-Kanälen wie Sie eine Werft verkaufen würden.

Um Ihre Immobilienverkauf auf einer dedizierten nationalen Website zu bewerben, betrachten Sie EstateSale.com, wie sie Angebote von über 6.700 professionelle Immobilien Liquidationsunternehmen haben.

Wenn Sie sich noch in der Planungsphase befinden und noch keinen Gutachter ausgewählt haben, finden Sie auf EstateSale.com oder in Ihrem Telefonbuch auch ein Verzeichnis der Immobilienverwertungs- und Auktionsfirmen.

Gutachter und Auktionsfirmen erhalten normalerweise durch Abholung einen Teil des Verkaufserlöses.

Der durchschnittliche Provisionssatz kann für die meisten Regionen und Verkäufe zwischen 10% und 15% liegen.

10. Markt

Mit Trove Market können Sie gebrauchte und gebrauchte Vintage-Möbel aus fast jeder Kategorie verkaufen. Dies kann ein großartiger Ort sein, um Mid-Century Möbel zu verkaufen, da es ein großes Inventar dieser Kategorie auf Trove gibt. Selbst Kunstwerke können auf Trove verkauft werden.

Es gibt ein paar verschiedene Verkaufsoptionen zur Auswahl. Wenn Ihr Artikel leicht genug ist, können Sie anbieten zu versenden. Größere Gegenstände wie Klaviere, Esstische oder Wohnzimmer Teile.

Sie können ein einzelner Verkäufer oder ein Geschäft sein, das Sie auf Trove verkaufen möchten. Einträge können nach Metropolregion oder Postleitzahl gesucht werden.

Wenn ein Käufer zum ersten Mal Trove Market besucht, werden lokale Einträge, die auf dem aktuellen Standort basieren, zusätzlich zu den aufgeführten Angeboten aus dem gesamten Land angezeigt.

Ein zusätzlicher Tipp zum Verkauf von Trove ist, dass Sie Ihren Beitrag auf den wichtigsten Social-Media-Kanälen wie Facebook, Pinterest und Twitter mit nur einem Klick teilen können.

Trove hat eine sehr professionelle Website, die mit hochwertigen Bildern einfach zu bedienen ist. Diese Präsentation entspricht der Qualität der Artikel, die andere Verkäufer in Trove auflisten.

Die zu verkaufenden Gebühren sind eine 10% ige Provisionsgebühr zuzüglich Kreditkartenbearbeitungsgebühren (wenn der Käufer mit Kunststoff bezahlt).

11. Recyclingmöbel
Wenn Sie umweltfreundliche Möbel zum Verkauf haben, die aus recycelten Materialien oder Holz mit schnell wachsenden natürlichen Materialien hergestellt werden, können Sie Ihre Artikel auf Recycling-Möbel auflisten. Einige Gegenstände, die Sie verkaufen können, können zum Beispiel aus Bambus oder Kork sein.

Ihre Möbel müssen nicht grün sein, um auf recycelten Möbeln verkauft zu werden. Sie akzeptieren auch gebrauchte persönliche und geschäftliche Möbel.

Am Ende des Tages spart der Verkauf Ihrer gebrauchten Möbel nicht nur dem Käufer Geld, sondern auch der Umwelt, indem die Lebensdauer der verkauften Artikel verlängert und die Energie und die Materialien für die Herstellung und den Transport neuer Teile reduziert werden.

Auflistung auf recycelten Möbeln ist kostenlos. Produkte können entweder vor Ort abgeholt oder an den Käufer versandt werden, wenn sie den Versandbedingungen zustimmen. In Bezug auf den Verkauf vor Ort, hat Recycled Furniture derzeit Boards für 20 Städte in den Vereinigten Staaten in den größten Metropolregionen.

12. eBay
Egal, ob Sie eine DIY-Auktion durchführen oder eine "Sofort-Kaufen" -Liste erstellen möchten - mit eBay können Sie auch Möbel verkaufen.

Sie können die lokale Abholung nur für sperrige Gegenstände wie Sofas, Ottomanen und Unterhaltungsstände wählen. Kleinere Gegenstände wie z. B. Schonbezüge oder kleine Tische können ebenfalls versendet werden.

Während der Rest der eBay-Website möglicherweise unorganisiert erscheint, können Käufer schnell durch die verschiedenen Möbelkategorien filtern, indem sie auf visuelle Beispiele klicken. Neue und gebrauchte Möbel können bei eBay von einzelnen Verkäufern und Unternehmen verkauft werden und Ihre ersten Angebote sind kostenlos.

eBay behält 10% des Verkaufspreises nur bei, wenn der Artikel verkauft.

13. Verkaufen.com
Eine weitere Online-Commerce-Website, die es seit 1999 gibt, Sell.com ermöglicht es Ihnen, lokale Möbellisten mit Anzeigen zu erstellen, die bei $ 1 beginnen.

Vielleicht gefällt Ihnen Sell.com, weil Sie Ihre Einträge automatisch auf eBay, Google Produkte und Big Commerce hochladen können. Das sind drei Plattformen, um Ihre potenzielle Reichweite zu erweitern.

14. Etsy

Während Sie vielleicht Etsy als einen Online-Marktplatz für Kunst und Kunsthandwerk betrachten, können Sie auch Möbel und Einrichtungsgegenstände auflisten.

Sie können antike Stücke, Vintage-Stücke, handgefertigte Möbel und sogar Möbelzubehör wie Griffe verkaufen. Und Sie können sogar anbieten, innerhalb der angrenzenden USA oder international zu versenden, wenn Sie wünschen. Einige Unternehmen bieten sogar kostenlose Lieferung, wenn der Käufer in einem lokalen 50-Meile Radius lebt.

Dies ist nicht der Ort, um Ihre aktuelle Ikea-Sammlung zu verkaufen, aber Möbel verkauft irgendwo von ein paar hundert Dollar bis über $ 5.000 für antike Stücke in tadellosem Zustand.

Die Etsy-Verkäufergebühren belaufen sich auf 0,20 USD pro Eintrag zuzüglich etwa 6,5% Gebühren und Provisionen, sobald Ihre Möbel verkauft sind.

15. Fleopop

Manche Leute betrachten Fleapop als Mischung zwischen Craigslist und Etsy. Es kann ein guter Ort sein, um Vintage oder eklektische Möbel und Wohnkultur zu verkaufen.

Sie können Ihre Artikel nach Kollektion auflisten, sodass Käufer einfacher nach ihrem Dekor suchen können. Es ist frei zu listen und Fleapop behält 6% der Provision, wenn ein Artikel verkauft.

16. Kaufen

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen und Ihre eigene Website erstellen möchten, tun Sie dies mit Shopify. Mit ihren vorgefertigten Vorlagen können Sie in wenigen Minuten eine Online-Storefront erstellen.

Außerdem bieten sie ihnen Online-Einkaufswagen und Zahlungsprozessoren, so dass Sie einen One-Stop-Shop haben. Wenn Sie auch vorhaben, persönlich zu verkaufen, hat Shopify auch ein tragbares Kassensystem, das einen Kreditkartenleser und eine Registrierkasse enthält, um Sie zu einem legitimen Unternehmen zu machen.

Sie haben auch einen 24/7 Kundendienst, der Ihnen bei jedem Problem zu jeder Tages- und Nachtzeit behilflich ist, kostenlose Fotos, um Ihrer Website einen Mehrwert zu verleihen, und Analysetools, um wichtige Details über Ihre Marketingkampagnen und Ihren Kundenstamm zu erfassen.

17. Möbliert

Furnishly ist einer der ersten Peer-Peer-Marktplätze im Internet, der sich ausschließlich mit gebrauchten Möbeln beschäftigt.

Begonnen in Chicago im Jahr 2011, verbindet Furnishly jetzt lokale Verkäufer mit Käufern in den Vereinigten Staaten. Sie können Ihre eigene Storefront erstellen, die einem Etsy-Shop mit einem Bild ähnelt.

Diese Seite ist nicht so flexibel wie Craigslist oder letgo, Sie müssen ein Verkäufer in einer der Furnishly metropolitanen Standorte wie Chicago, Charlotte, Atlanta, Boston, Milwaukee, etc. sein. Sie müssen nicht eine Boston ordnungsgemäße Mailing haben Adresse, aber, Sie könnten erwartet werden, in Cambridge oder einem anderen nahe gelegenen Stadtbezirk zu sein, um genehmigt zu werden, um auf Furnishly zu verkaufen.

Verkaufen auf Furnishly könnte eine bessere Option für Unternehmen sein, die Second-Hand-Stücke zu verkaufen, die einzigartig, Vintage oder Antiquität sind.

Die Artikel sind für die Abholung vor Ort bestimmt, können jedoch von Ihnen auf Wunsch des Käufers versandt werden. Bezüglich der Gebühren behält Furnishly eine Gebühr von 10% für alle Verkäufe auf ihrer Website.

18. Vorsitzender

Eine weitere aufstrebende Vintage-Möbel-Website ist Chairish für gehobene Kunden. In der Tat, die Architektur Digest aufgeführt Chairish als # 1 iPhone App zum Dekorieren.

Neben Möbeln können Sie bei Chairish auch Kunst, Spiegel, Teppiche, Dekor und Outdoor-Möbel verkaufen. Es gibt jeden Tag Hunderte neuer Artikel und die Website zieht Besucher aus dem ganzen Land an.

Der Vorsitzende behält 20% des Verkaufspreises. Artikel werden automatisch vom Käufer vor Ort abgeholt. Wenn die Möbel versandt werden müssen, koordiniert Chairish mit dem Käufer alle Details. Sie können mit Käufern über das Chairish Dashboard, E-Mail oder Telefon kommunizieren.

19. Viyet

Viyet ist ein Online-Konsignationslager für die teuersten Stücke. Ein Viyet-Assessor wird zu Ihnen nach Hause kommen, um die Stücke, die Sie verkaufen möchten, zu fotografieren und zu bewerten.

Der Mindestverkaufspreis beträgt 1.000 US-Dollar für Möbel, 500 US-Dollar für Beleuchtung und 100 US-Dollar für Zubehör. Alle Artikel müssen in einem neuen oder guten Zustand und einer Designermarke sein. Viyet wird auch Gegenstände in Betracht ziehen, die in exzellentem oder gutem Zustand wiederhergestellt werden können.

Nachdem die Artikel bewertet sind, wird Viyet Ihre Möbel auf ihrer Website, Social Media und E-Mail mit ihrer Datenbank von Designern und Käufern, die nach ähnlichen Stücken suchen, bewerben und der potenzielle Käufer kann ein Angebot unter Viyet Listenpreis machen. Sie können das Angebot ablehnen, wenn der Preis zu niedrig ist.

Sobald ein Stück verkauft wird, wird Viyet den Versand koordinieren und Sie behalten 60% des Verkaufspreises.

20. AptDeco

Einwohner von New York City, New Jersey und Washington D.C. können Möbel, Beleuchtung und Teppiche auf AptDeco verkaufen. Einwohner von Philadelphia und Boston können bald auch auf AptDeco verkaufen.

Artikel sind frei zu listen und die Verkaufsgebühr beträgt 29%. Sobald ein Artikel verkauft wird, wird AptDeco die Artikel kostenlos an den Käufer liefern.

Bisher hat AptDeco mehr als 25.000 Artikel verkauft. Jede Marke oder jedes Produkt kann auf AptDeco verkauft werden, solange die Möbel noch in gutem Zustand sind und unabhängig davon, in welchem ​​Jahrzehnt sie hergestellt wurde. Dies bedeutet, dass Sie die Ashley Furniture oder Ikea Sektion verkaufen können, die Sie letztes Jahr gekauft haben.

Einige andere von AptDeco bereitgestellte Statistiken, die Sie dazu bewegen könnten, auf dieser Website anstelle einer Online-Website zu verkaufen, beinhalten 85% des Umsatzes ohne Hausbesuche, 93% der Bestellungen werden geliefert und 10 Tage ist die durchschnittliche Verkaufszeit. Alle Bestellungen sind durch die kostenlose Kaufschutzversicherung von AptDeco geschützt.

21. 1.dibs

Mit 1stdibs können Sie Antiquitäten, Vintage, moderne und zeitgenössische Möbel mit Verkäufern und Käufern aus der ganzen Welt verkaufen.

Tatsächlich wurde 1stdibs 2001 in Paris mit einem Team von erstklassigen Designern gegründet und hat sich den Ruf erworben, einer der besten Online-Antiquitätenmarktplätze zu sein.

Sie können diese Seite betrachten, wenn Sie ein Designer sind, der in New York City lebt, weil sie einen Ausstellungsraum haben, der die Arbeiten von 54 1stdibs-Designern präsentiert.

Um mit dem Verkauf auf 1stdibs zu beginnen, müssen Sie einen Händlerantrag stellen. Wenn Sie zugelassen sind, können Sie mit dem Verkauf auf den internationalen Markt beginnen, und 1stdibs wird den Versand der von Ihnen verkauften Artikel planen und sicherstellen. Außerdem haben Sie Zugriff auf einen Account Manager, der Ihnen hilft, ein erfolgreicher 1stdibs-Händler zu werden.

22. Lushpad

Lushpad ist ein weiterer Ort, an dem man "neue und aufstrebende Designermöbel" kaufen kann. Dies ist eine Veränderung gegenüber Lushpad's Ursprüngen, nämlich den Verkauf gebrauchter moderner und Mid-Century Stücke. Wenn Sie moderne oder Mid-Century-Stücke zu verkaufen haben, hat Lushpad immer noch eine Facebook Buy & Sell-Gruppe für neue und Vintage-Stücke.

Um auf der Lushpad-Website zu verkaufen, senden Sie eine E-Mail an den Lushpad-Administrator, um den Vorgang zu starten. Es kann ein guter Weg sein, Ihre persönliche Marke zu erweitern, da Lushpad auch nach der Änderung des Fokus immer noch eine beliebte Website für Designermöbel ist.

23. Wohnung Therapie Marktplatz

Apartment Therapy Marketplace ist eine Website, die es Ihnen ermöglicht, moderne und Mid-Century-Stücke zu verkaufen. Die größten Marktplätze sind die Metropolregionen New York City, Washington D.C. und Los Angeles, aber Sie können von fast überall aus verkaufen.

Die Liste ist kostenlos, aber Sie können Ihren Eintrag für eine kleine Gebühr von $ 1 pro Eintrag erhöhen.Und Sie können sogar Ihre Etsy-Einträge in die Wohnungstherapie importieren.

Apartment Therapy Marketplace hat eine persönliche Atmosphäre. Sie erstellen ein Verkäuferprofil, das Ihr Bild enthält. Artikel können online oder mit der iPhone App aufgelistet werden. Sobald Sie ein Produkt aufgelistet haben, kann es auch auf Facebook und Twitter geteilt werden.

Sie können die Zustellungsmethode auch für die persönliche Zustellung, die lokale Zustellung oder den Zielversand festlegen. Sie können sogar an internationale Käufer versenden!

24. Route 66 Möbel

Holen Sie sich die Route 66 bei Route 66 Furniture. Als Online-Shop für den Kauf und Verkauf von gebrauchten Möbeln fotografieren Sie die Artikel, die Sie verkaufen möchten, und schicken Sie die Details per E-Mail an Route 66. Innerhalb eines Arbeitstages wird Route 66 Ihnen weitere Fragen stellen oder sich mit Ihnen in Verbindung setzen Abholzeit.

Dann werden die Artikel an das Lager der Route 66 geliefert. Wenn der Artikel verkauft wird, verdienst du 50% des Erlöses.

Wenn Ihre Artikel nicht innerhalb von 30 Tagen verkauft werden, hat Route 66 die Möglichkeit, den ursprünglichen Verkaufspreis um die Hälfte zu senken.

Nach 60 Tagen werden alle unverkauften Artikel dekotiert und Sie haben die Möglichkeit, die Artikel abzuholen, zu bezahlen, um sie an Sie zurückzusenden, an eine Wohltätigkeitsorganisation zu liefern oder eine Anfrage zu stellen, die Artikel erneut zu bestellen.

25. Oodle

Oodle ist eine weitere Online-Website, die es Ihnen ermöglicht, Möbel vor Ort zu verkaufen. Die Angebote sind kostenlos und Sie erhalten einen Zeitplan, um den Käufer zu treffen, um den Kauf abzuschließen.

Die Ergebnisse basieren auf der Postleitzahl, dh Käufer sehen Angebote in der Nähe ihres aktuellen Standorts. Dies ist eine kleinere Website in Bezug auf Such-Traffic und ist eine bessere Option, wenn Sie in einer ihrer vorgestellten Städte leben.

26. Brüder Wertz

Die Einwohner von Los Angeles können ihre gebrauchten Möbel an Wertz Brothers verkaufen, um Schecks oder Geschäftsguthaben zu erhalten. Bei der Lieferung werden keine Artikel verkauft.

Sie können beginnen, indem Sie Bilder und Details an Wertz Brothers senden. Es ist sogar möglich, ein komplettes Möbelhaus zu verkaufen. Sie bieten einen Abholservice an Wochentagen.

27. AngebotUp

OfferUp bezeichnet sich selbst als den "einfachsten Weg, um vor Ort zu kaufen und zu verkaufen." Es ist eine kostenlose Online-App, die Sie sofort Bilder Ihrer Artikel, eine kurze Beschreibung und einen Preis ermöglicht.

Käufer können Ihren Listenpreis verfolgen oder einen Gegenpreis anbieten. Die gesamte Kommunikation kann innerhalb des In-App-Chats abgeschlossen werden und Sie treffen den Käufer, um den Verkauf abzuschließen.

Käufer werden die nächstliegenden Ergebnisse sehen und sie können auch nach Stichwörtern suchen.

28. Recycler

Recycler begann ursprünglich als L. A.-basierter Zeitungsdienst. Im Jahr 2010 starteten sie einen Relaunch als nationaler Online-Kleinanzeigenmarkt.

Die Liste ist kostenlos und Sie können jeden Tag bis zu 25 Einträge einreichen. Sie können Ihre Möbeleinträge auch in sozialen Medien direkt von der Recycler-Website aus teilen.

29. Bonanza

Bonanza wird oft als eine Alternative zu Amazon und eBay angesehen und ist spezialisiert auf den Verkauf von Einzelstücken von einzelnen Verkäufern und Unternehmen.

Sie können jede Art von Möbeln auf Bonanza unabhängig von Zeitraum oder Genre verkaufen.

Wie Shopify können Sie mit Bonanza eine Online-Storefront erstellen und eine Website ist nicht erforderlich. Sie haben derzeit über 40.000 Geschäfte auf ihrer Website, die fast alles verkaufen, was online verkauft werden kann. Zusätzlich zur Auflistung von Artikeln auf dem Bonanza-Marktplatz werden sie auch bei eBay und Etsy gelistet.

Bonanza hat auch flexible Zahlungsmöglichkeiten durch die Annahme von PayPal, Checkout by Amazon und Kreditkarte. Außerdem erhalten Sie Google AdWords-Guthaben in Höhe von 100 US-Dollar.

30. Pinterest

Mit Pinterest können Sie Möbel auflisten, die Sie von Ihrer eigenen Website oder Ihrem lokalen Unternehmen herstellen und verkaufen können. Es kann ein guter Weg sein, soziale Medien zu nutzen, um Ihre Marke kostenlos zu veröffentlichen, und Sie können auch Ihre Pins erhöhen, um ein breiteres Publikum zu erreichen.

Pinterest-Pins, die Sie hochladen, können direkt mit Ihrer Site verlinkt werden oder auch zu anderen E-Commerce-Sites wie eBay oder den anderen in diesem Artikel aufgeführten Sites wie Trove Market und Recycler gehen.

31. eBid

eBid ist eine eBay-Alternative, die 1999 geschaffen wurde. Es hat sehr niedrige Kommissionsgebühren, die zu einem erstaunlich niedrigen Satz von 3% ihren Höhepunkt erreichen und hat über 14.000 Produkteinträge. Wie bei eBay können Sie Möbel (und andere Artikel) mit Auktionslisten oder "Jetzt kaufen" auflisten, die versenden oder eine Abholung vor Ort erfordern.

Sie können auch Artikel importieren, die Sie derzeit bei Amazon, eBay und anderen führenden Online-Marktplätzen verkaufen. Sie können nicht nur mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen, sondern auch Skrill-Zahlungen annehmen.

eBid ermöglicht es Ihnen auch, eine lebenslange Mitgliedschaft für $ 50 zu kaufen, um Ihre langfristigen Verkaufsgebühren zu reduzieren und sogar ein kostenloses T-Shirt zu erhalten.

32. Buch

Eine familienfreundliche Online-Site, die auch als Mini-Social-Media-Plattform dient, ist Bookoo. Diese Seite kann eine gute Option sein, wenn Sie in der Nähe einer Militärbasis leben, da viele der Boards für US - Militärinstallationen eingerichtet sind und die Social - Media - Plattform sicherer macht als Craigslist, wo Sie den Verkäufer oder Käufer erst sehen können, wenn Sie sich treffen Kauf.

Es ist frei, mit Bookoo aufzulisten. Käufer und Verkäufer können Bewertungen hinterlassen, die zukünftigen Käufern helfen können, zu entscheiden, ob Sie ein guter Geschäftspartner sind.

Sie können auch andere Bookoo-Benutzer in der Social Media-Plattform von Bookoo "befreunden". Käufer, die Ihr Profil anzeigen, können die anderen Artikel sehen, die Sie gerade verkaufen.

33. Ruby Lane

Eine weitere Online-Site, um Vintage- und Antikmöbel online zu verkaufen, ist Ruby Lane.

Alles, was auf Ruby Lane verkauft wird, ist High-End und holt Top-Dollar. Um auf Ruby Lane zu verkaufen, gibt es ein $ 100 Einrichtungsgebühr Öffnen Sie Ihren Online-Shop und eine monatliche Gebühr von $ 69 pro Monat, wenn Sie 80 Artikel oder weniger auflisten. Jedes Produkt hat eine Listengebühr von 19 Cent.

Ruby Lane könnte teurer sein als einige andere Websites auf dieser Liste, aber es kann eine gute Option sein, wenn Sie antike oder Vintage-Möbel nacharbeiten und dieses Hobby in ein Geschäft verwandeln möchten.

34. Arizona Office Liquidatoren und Designs

Trotz des Namens ist es möglich, gebrauchte Büromöbel an Arizona Office Liquidators & Designs zu verkaufen, wenn Sie irgendwo in den Vereinigten Staaten in LKW-Liefermengen leben.

Arizona Office wird gebrauchte Büromöbel von lokalen Unternehmen in der Nähe des Phoenix U-Bahn-Bereichs abholen und ist seit 1986 erhältlich. Sie akzeptieren sogar Inzahlungnahmen, wenn Sie bereit sind, Stile zu aktualisieren oder zu ändern.

Sie können gebrauchte Akten, Schreibtische, Stühle, Tische, Kabinen, Lobby-Möbel, Kunstwerke und andere Gegenstände verkaufen. Sie werden Top-Dollar für Herman Miller Aeron Stühle bezahlen. Um die Verkaufspreise zu beginnen, senden Sie ein Angebot auf ihrer Website oder rufen Sie sie an.

35. Möbelfinder

Wenn Sie 10 oder mehr passende Büromöbeleinheiten haben, können Sie Ihren Eintrag bei Furniture Finders einreichen. Nachdem Sie Ihren Eintrag eingereicht haben, arbeitet Furniture Finders mit seinen lokalen Händlern zusammen, um ein Angebot zu erstellen.

Sobald Sie den angegebenen Preis erhalten haben, können Sie mit dem Verkauf fortfahren oder nach einem anderen Käufer suchen. Achten Sie darauf, Bilder in die Einreichung aufzunehmen, alle Zitate ohne Bilder werden automatisch abgelehnt.

Zusammenfassung

Ob Sie Downsizing, Umbau oder das Geld benötigen, können Sie Möbel lokal und online verkaufen. Wenn Sie wirklich wollen, können Sie beides gleichzeitig tun. Es ist möglich, es selbst zu verkaufen, auf Sendung zu verkaufen oder für zukünftige Einkäufe von Möbeln einzukaufen. Jede Option ist finanziell interessanter, als sie einfach auf den Bordstein zu werfen.

Haben Sie früher gebrauchte Möbel verkauft? Wenn ja, wie war der Prozess für Sie?

Schau das Video: Etsy: die etwas andere Online-Plattform für Möbel. Galilei. ProSieben

Beliebte Beiträge

Kategorie Finanzen, Nächster Artikel

Hulu vs. Hulu Plus: Welches ist das Beste fĂĽr dich?
Finanzen

Hulu vs. Hulu Plus: Welches ist das Beste fĂĽr dich?

Streaming ist im Gegensatz zu Kabelpaketen heutzutage eine beliebte Wahl für viele Fernseh- und Filmzuschauer. Da die Kosten für Kabelfernsehen und Satellitenpakete außer Kontrolle geraten, suchen die Menschen nach alternativen Lösungen für ihre Fernsehgewohnheiten. Ganz zu schweigen von der Leichtigkeit der Anmeldung für ein Streaming-Programm.
Weiterlesen
" width="370" height="280" alt="So erstellen Sie ein Budget, das funktioniert"/>
Finanzen

So erstellen Sie ein Budget, das funktioniert

Irgendwann fragte mich jemand: "Wie stelle ich ein Budget zusammen?" Es dämmerte mir, dass Budgetierung kein einfacher Prozess ist. Es braucht einige Erklärungen sowie Versuch und Irrtum, um den Dreh raus zu bekommen. Schritte zum Erstellen Ihres ersten Budgets: 1. Sammeln Sie alle Ihre finanziellen Daten Dazu gehören Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen oder andere Papiere, die Ihre monatlichen Ausgaben und Einnahmen zeigt.
Weiterlesen