Geschäft

GFC 096: Wie Sie Ihre ersten 1.000 $ Blogging machen (22-Schritte-Aktionsplan)

Bereit für eine Herausforderung?Melde dich für meine Machen Sie 1k Blogging E-Mail-Herausforderung. Es ist eine kostenlose 10-E-Mail-Serie, deren Hauptziel es ist, dir bei der Einrichtung deines Blogs zu helfen und deine ersten 1.000 $ Blogging zu machen. Melde dich nur an, wenn du etwas mehr Geld verdienen willst. 😉

"Können Sie Ja wirklich Geld verdienen bloggen? "Wenn ich jedes Mal, wenn jemand diese einfache Frage stellte, einen Dollar erhielt, wäre ich reich!

Aus irgendeinem Grund haben die Leute Schwierigkeiten zu glauben, dass Sie im Internet Geld verdienen können. Und selbst wenn Sie sie an Bord haben, können die meisten kaum vorstellen, dass Sie mehr als $ 20 pro Monat verdienen. Der lustige Teil ist, ich fing tatsächlich an, ungefähr $ 20 pro Monat zu machen.

Während Bloggen eine der lukrativsten Seitenhetze da draußen ist, kann es Monate dauern - und sogar Jahre - um zu verdienen echtes Geld.

Von dem Tag an, an dem ich diese Website gestartet habe, dauerte es weitere zehn Monate, um mindestens 1.000 $ pro Monat zu verdienen. Das Sammeln von 1.000 $ pro Monat war eines meiner frühesten Ziele, und ich war begeistert, als ich diesen Meilenstein erreichte!

Seit diesen frühen Tagen hat mein Blog-Einkommen dramatisch zugenommen - zuerst auf 2.000 $ pro Monat, dann auf 5.000 $ pro Monat und auf 10.000 $ pro Monat und darüber hinaus.

Ab Herbst 2015 hat mir mein Blog mehr als 1.097.575 $ eingebracht !!! Während diese Zahl außerhalb der Reichweite klingt, ist es wichtig, die Dinge im richtigen Blickwinkel zu halten. Erinnere dich, ich habe am Anfang fast nichts verdient ... und habe dann nach fast einem Jahr mindestens $ 1.000 pro Monat verdient!

Aus all den Herausforderungen, mit denen ich konfrontiert bin, glaube ich immer noch, dass es am schwierigsten war, zu den 1.000 $ pro Monat zu kommen.

Aus irgendeinem Grund scheint es ein Wunder zu sein, von null auf 1.000 Dollar monatliches Einkommen zu kommen, hauptsächlich weil man bei Null beginnt. Wenn Sie Ihr Einkommen auf 5.000 oder 10.000 US-Dollar pro Monat erhöhen, geht es dagegen eher um eine Aufstockung.

So verdienen Sie Ihre ersten $ 1.000 Blogging

Wenn es Ihr Ziel ist, Geld im Internet zu verdienen, kann Ihnen Blogging helfen, dorthin zu gelangen. Und obwohl es eine Weile dauern kann, bis Sie ein solides Einkommen erzielen, ist es wichtig, den Preis im Auge zu behalten.

Die ersten 1000 $ sind am schwersten, aber ich bin hier, um Ihnen die genauen Schritte zu zeigen, die ich für diesen lukrativen Meilenstein brauchte.

Wenn Sie in Ihrem Blog $ 1.000 pro Monat verdienen möchten, sind hier die 22 Schritte, die Sie jetzt beginnen sollten:

1: Sich verpflichten, All-In zu gehen.

Es ist einfach, Ihre schläfrigen Wochenenden morgens damit zu verbringen, von einem Blog zu träumen. Leider ist Träumen nicht annähernd genug. Egal, welche Seitenhetze Sie starten möchten, Sie müssen mehr tun als träumen - du musst handeln.

Wenn es um Bloggen geht, schlage ich immer vor, dass sich die Leute auf ein ganzes Jahr festlegen, bevor sie überhaupt anfangen. Denken Sie daran, dass Sie im ersten Jahr fast Null verdienen und dass Ihre Mutter wahrscheinlich für eine Weile Ihr größter (und einziger) Fan sein wird.

Langsam zu starten ist nicht nur in Ordnung; es ist normal. Egal wie besorgt Sie sind, es braucht Zeit, um einen erfolgreichen Blog und die Art von Leserschaft aufzubauen, die Sie benötigen, um Geld zu verdienen.

Als ich mit dieser Website angefangen habe, habe ich mich von ganzem Herzen dem Projekt verschrieben. Ich ging All-In, Leute. Weil ich das Gefühl hatte, dass Bloggen die Zukunft des Geschäfts ist, war ich entschlossen, erfolgreich zu sein.

Wenn Sie Erfolg haben wollen, müssen Sie sich auf ein Minimum beschränken. Ohne diese Verpflichtung sind Sie dazu verdammt, zu scheitern, ohne sich selbst eine Chance zu geben.

2: Wählen Sie einen Namen für Ihr Blog.

Sobald Sie sich dem Erfolg verschrieben haben, ist es Zeit, zum nächsten Schritt Ihrer Reise überzugehen - einen Namen für Ihren Blog auszuwählen. Ich kann mich nicht an all die verschiedenen Optionen erinnern, die mir ursprünglich einfielen, aber ich weiß, dass ich mich eine Weile auf FinancialCents.com festgelegt habe. Aber aus irgendeinem Grund fühlte sich etwas nicht richtig an.

Irgendwann habe ich angefangen, Wörter hinzuzufügen, um einen Namen zu bekommen, der auf GoodFinancialCents.com auffallen und landen würde. Auch wenn mich der Name meines Blogs nicht begeistert, weiß ich, dass dies auch nicht der wichtigste Faktor meines Geschäfts ist.

Wenn Sie nach einem Namen für Ihren Blog suchen, sollten Sie sich nicht so sehr in den Prozess einmischen, den Sie ablehnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie etwas auswählen, das Sie mögen, aber überdenken Sie es nicht zu sehr. Sobald Sie ein paar Stunden Zeit haben, um sich einen Namen auszudenken, schlage ich vor, auf einer Website wie GoDaddy.com nach Möglichkeiten zu suchen. Die meiste Zeit können Sie eine Domain für weniger als $ 13 pro Jahr kaufen.

3: Melden Sie sich für einen Host an.

Sobald Sie einen Domainnamen kaufen, richten Sie als nächsten Schritt das Hosting für Ihren Blog ein. Es gibt Unmengen von Optionen für Hosting, aber Bluehost ist definitiv die günstigste, wenn Sie beginnen.

Ich habe mit einer Firma namens Lunarpages angefangen, die mit Bluehost vergleichbar ist, aber etwas teurer ist. Sie können auch HostGator, Siteground und andere in Betracht ziehen. Unabhängig davon, auf welchem ​​Hosting-Unternehmen Sie sich befinden, können Sie WordPress kostenlos installieren und sofort loslegen.

4: Wählen Sie ein Thema für Ihren Blog.

Wenn Sie möchten, dass Ihr erstes Blog-Setup professionell aussieht, hilft es, ein Premium-Thema auszuwählen. Als ich anfing zu bloggen, hieß eines der beliebtesten Themen Thesis. Während es heute noch existiert, gibt es 2017 viel mehr Optionen. GenesisZum Beispiel ist eine beliebte Themenoption von Studiopress und die, die ich für alle meine Seiten verwende.

Bevor Sie sich mit einem Thema befassen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Ihr Blog aussehen soll. Wahrscheinlich finden Sie ein Premium-Thema, das mit Ihrem Blog-Stil und Ihren Zielen Sinn macht.

5: Forschung, Forschung, Forschung.

Unabhängig von der Blogging-Nische, die Sie wählen, sollten Sie zunächst eine Menge Forschung betreiben. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viel Zeit ich damit verbrachte, die Geheimnisse des Bloggens in diesem ersten Jahr zu verstehen.Ich verschlang jede Information, die ich fand, hauptsächlich weil ich das Handwerk beherrschen wollte.

Glücklicherweise gibt es eine Menge kostenloser Ressourcen für Blogger im Internet. Stellen Sie sicher, dass Sie alles über das Auswählen eines Blickwinkels für Ihren Blog lesen, eine Leserschaft aufbauen und Ihre Website monetarisieren. Im Laufe der Zeit werden Sie herausfinden, wie Sie alles umsetzen können, was Sie gelernt haben.

Je mehr Forschung Sie früh machen können, desto breiter wird Ihre spätere Wissensbasis sein.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie etwas tun können, Google! Während dies wie die schlechteste Lernstrategie aller Zeiten klingen mag, werden Sie überrascht sein, was Sie finden!

6: Netzwerk mit anderen Bloggern.

Die meisten Menschen stellen sich "Networking" als etwas vor, das man auf einer Cocktailparty mit Fremden macht. Du stehst in der Ecke und schlägst unbeholfen Bier nach Bier. Irgendwann machst du den Mut jemanden zu treffen!

Online-Networking ist ähnlich, nur dass Sie sich nicht verkleiden müssen. Und da es online ist, muss man sich nicht wie ein großer Spinner fühlen, um etwas zu erreichen.

Als ich anfing zu bloggen, lernte ich, an einem beliebten Forum teilzunehmen, wo andere Geld-Blogger herumlungerten. Durch die Verbindung mit anderen Bloggern konnte ich mein Netzwerk aufbauen, wertvolle Erfahrungen sammeln und neue Möglichkeiten für den Erfolg schaffen.

Wenn Sie in der Welt des Bloggens anfangen, ist die Vernetzung mit anderen Bloggern entscheidend.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie beginnen sollen, versuchen Sie, Ihre Lieblingsblogs zu kommentieren und Unterhaltungen in sozialen Medien zu starten. Im Laufe der Zeit werden Sie Beziehungen zu anderen Bloggern aufbauen, die sich auf der ganzen Linie auszahlen.

7: Veröffentliche deinen ersten Beitrag.

Die Veröffentlichung Ihres allerersten Blogposts ist ein notwendiger, wenn auch beängstigender Teil des Prozesses. Es ist nicht nur schwer, einen Blog aus dem Nichts zu starten, auch das Schreiben ist kein Kuchenspaziergang. Viele neue Blogger denken, dass sie vom ersten Tag an Blogbeiträge von 3.000 Wörtern schreiben können, aber sie können kaum ein paar Worte quatschen, bis sie den Dreh raus haben!

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich nicht auf Perfektion konzentrieren müssen. Es ist viel wichtiger, dass du deinen ersten Blogpost veröffentlichst, als sicherzustellen, dass es der beste Beitrag ist, den du je geschrieben hast.

Vergiss nicht, dass du jederzeit zurück gehen und Dinge später ändern kannst, wenn du musst. Die meisten Langzeitblogger haben im Laufe der Zeit alle ihre Inhalte aktualisiert, einschließlich ihrer ersten Blogposts.

Du wirst vielleicht zuerst lutschen, aber mit jedem Wort, das du schreibst, wirst du besser.

8: Schreibe Gastbeiträge für andere Blogs.

Gastbeitrag ist eine großartige Möglichkeit, Beziehungen mit Bloggern aufzubauen und neue Augen auf Ihre Website zu bringen. Es kann Ihnen nicht nur helfen, Ihren Namen bekannt zu machen, Sie können auch wertvolle Backlinks zu Ihrer Website erstellen.

Sobald Ihr Blog läuft, ist das Angebot, Gastbeiträge für andere Websites zu veröffentlichen, ein kluger Schachzug.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, an wen Sie sich wenden sollten, wenden Sie sich per E-Mail oder an soziale Medien an einige Ihrer Lieblingsblogger und fragen Sie einfach nach. Während es schwer ist, sich dort zu verausgaben, denken Sie daran, dass das Schlimmste, was sie sagen können, "Nein" ist.

Wenn du sehen möchtest, wie weit ich gekommen bin, schau dir diesen Gastbeitrag an, den ich 2011 für Smart Passive Income geschrieben habe!

9: Erfahren Sie mehr über Keyword-Recherche.

Als ich Gastbeiträge für andere Blogs begann, fing ich an, etwas über Keyword-Recherche zu lernen. Anstatt über zufällige Geldthemen zu schreiben, lernte ich, dass ich meine Bemühungen optimieren konnte, indem ich auf Keywords mit Suchpotenzial abzielte.

Der Schlüssel hier ist zu versuchen, für Artikel Ideen zu schießen, wo ich in den Suchmaschinen rangieren könnte. Sie sehen, es ist nicht genug, um tolle Inhalte zu schreiben. Wenn niemand es liest, was ist der Sinn? Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Artikel auf lange Sicht durchsuchbar sind. Wenn nicht, drehen Sie nur Ihre Räder.

Mein größter Durchbruch war schon früh eine Strategie, nach "Finanzplaner Illinois" zu suchen. Als Finanzplaner in Illinois wollte ich, dass jeder, der diesen Begriff googelte, mich findet.

Aber hier ist etwas lustiges. Nachdem ich eine Frage darüber gestellt habe, wie ich für diesen Begriff in einem Forum rangieren soll, zu dem ich gehört habe, habe ich folgende Nachricht erhalten:

"Jeff, mir ist dein Thread im Forum aufgefallen und ich wollte dich nur wissen lassen, dass das Ranking für diese Begriffe fast unmöglich ist. Da Sie ein One-Man-Shop und eine Website sind, werden Sie nie in der Lage sein, mit all den größeren Investmentfirmen in der Gegend von Chicago zu konkurrieren. Entschuldigung für die enttäuschenden Neuigkeiten. "

Wenn du von solchen Neinsagern hörst, hör nicht zu. Ich muss sagen, diese Person war tot falsch. Da mein Wunsch, für dieses Keyword zu ranken, so stark war, erforschte ich verschiedene Strategien nonstop, bis ich eine Antwort fand.

Schließlich führten mich meine Recherchen zu einem Freund, der mir vorschlug, eine eigene Zielseite für mein Unternehmen zu erstellen. Für den Titel der Seite wählte ich Jeff Rose, CERTIFIED FINANCIAL PLANNER ™ Illinois und fügte "Certified" und "IL" hinzu, um mit Google-Suchen zu helfen.

Die coole Sache ist, es hat funktioniert.

Die Quintessenz: Einige Grundlagen der Keyword-Recherche zu erlernen ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie das erste Mal starten. Anfangs habe ich nur den Google Keyword-Planer verwendet. Ich würde auch Sätze in Google eingeben und sehen, was die vorgeschlagene Suche würde und konzentrieren sich auf die Long-Tail-Version des Keywords.

Zum Beispiel würde ich "Roth IRA" eingeben, um zu sehen, was sonst noch auftauchte. Wenn Sie diese Strategie anwenden, sollten Sie Ihre Suche in einem Inkognito-Fenster durchführen, damit Ihre Cookies Ihre Suchergebnisse nicht beeinflussen.

Was auch immer, Ihr oberstes Ziel sollte sein, sicherzustellen, dass Sie Ihr Keyword in der URL, dem Titel und dem Text jedes Blogposts verwenden. Sehen Sie sich diesen On-Page-SEO-Guide von BACKLINKO an, um weitere Tipps zu erhalten.

10: Richten Sie Ihre Kernwebseiten ein.

Selbst wenn Sie nur einen Ort zum Schreiben möchten, benötigen Sie mehr als eine "Blog" -Seite für Ihre Website, um ein Erfolg zu werden. Ihre Kernseiten sollten nicht nur eine Seite für Ihr Blog enthalten, sondern auch eine About-Seite, eine Kontaktseite und eine Seite für Offenlegungen.

Ohne diese Seiten ist es fast unmöglich für jemanden herauszufinden, wer du bist. Wenn Sie möchten, dass Nutzer Ihre Website finden und mehr über Sie erfahren, müssen Sie unbedingt Ihre Website mit den gewünschten Informationen füllen.

Hier ist meine "über mich" Seite, wenn Sie einen Blick darauf werfen wollen. Wenn jemand neugierig ist, mehr über mich zu erfahren, habe ich die Informationen in der Mitte, wo sie es finden können.

Denken Sie daran, dass Ihre "Über" - und "Kontakt" -Seiten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Seite der Geschichte zu teilen. Menschen mit eigenen Worten zu sagen, kann sehr kraftvoll sein, vor allem, weil es den Menschen hilft, die Welt kennenzulernen dein wahres Selbst.

Und, ist das nicht der Punkt?

11: Finde deine Gemeinschaft.

Sobald Sie Ihre Blog-Nische eingerichtet haben, müssen Sie herausfinden, wo Ihre Community hängt. Ist das ein Forum, eine Facebook-Gruppe oder woanders?

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich in einem persönlichen Finanzblog-Forum, das ich schon früh gefunden habe, viel Networking betrieben. Dieses spezielle Forum existiert nicht mehr, aber ich habe dort eine Menge Verbindungen geknüpft, die mir bis heute zugute kommen. In diesen Tagen mache ich eine Menge Networking in privaten Facebook-Gruppen und Mastermind-Gruppen.

Die Quintessenz lautet: Suchen Sie nach Orten, an denen Blogger in Ihrer Nische herumhängen. Dann treten Sie diesen Gruppen mit einer "Hilfe zuerst" -Mentalität bei. Wenn Sie um Gefälligkeiten bitten, werden Sie als klebrig und nervig. Aber wenn Sie sich dem Ziel anschließen, anderen zu dienen, werden Sie echte Beziehungen aufbauen, die Bestand haben.

12: Schnappen Sie sich Ihre Konkurrenz.

Das Internet ist so umfangreich in seinen Angeboten, dass es fast unmöglich ist, einen Blog zu einem Thema zu schreiben, das an anderer Stelle nicht behandelt wird. Darüber hinaus hat jede Nische eine Reihe von Top-Blogs, die die meisten Leser und die höchsten Einkommen bringen.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Blog erfolgreich ist, sollten Sie herausfinden, warum die Top-Blogs in Ihrer Nische konsequent voranschreiten. Was machen sie richtig? Welche Schritte unternehmen sie, um Traffic aufzubauen, den niemand sonst hat? Welche Arten von Themen decken sie ab?

Schau dir die beliebtesten Blogposts auf Top-Websites an und finde heraus, wie du dieses Thema aufnehmen und zu deinem eigenen machen kannst. Denken Sie daran, Sie wollen keine Leute kopieren - Sie wollen werden besser als sie sind.

Zusätzlich zu Ihrer eigenen Recherche können Sie mit Tools wie SEMRush herausfinden, für welche Keywords die Top-Sites sich interessieren.

13: Richten Sie Ihre Social-Media-Konten ein.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie beim Bloggen erfolgreich sein können, ohne sich über soziale Medien Gedanken zu machen, denken Sie noch einmal darüber nach. Im Großen und Ganzen sind soziale Medien eines der besten Tools, die Sie verwenden können, um Ihre Leserschaft aufzubauen und Traffic in Ihren Blog zu bringen.

Einer der ersten Schritte, die Sie beim Bloggen unternehmen sollten, ist das Einrichten von Social Media Accounts für Ihre Website. Und denken Sie daran, dass Sie Ihre regulären Social Media-Konten nicht für Ihre Website verwenden möchten! Sie müssen einrichten neue Konten ausschließlich für Ihr Unternehmen.

Sobald Ihre Social Media-Konten eingerichtet sind, sollten Sie die Social Media-Schaltflächen in Ihrem Blog installieren. Auf diese Weise können Leser, die Sie in sozialen Medien verfolgen möchten, dies mit einem einfachen Klick tun. Lesen Sie diesen Beitrag, um Hilfe beim Einrichten von Social Media-Schaltflächen in der Seitenleiste oder Fußzeile von WordPress zu erhalten.

Hier ist ein Beispiel, das zeigt, dass ich meine:

14: Schreibe deinen ersten epischen Beitrag!

Während Sie am Anfang jede Art von Inhalt auf Ihrer Website erhalten, werden Sie irgendwann etwas Besseres wollen. Im Laufe der Zeit sollten Sie es sich zur Priorität machen, mindestens ein oder zwei zu schreiben epische Beiträge pro Monat.

Ein epischer Blogeintrag ist länger und umfassender als fast alles, was du schreibst.

Nicht nur längere Beiträge sind für Ihre Leser lehrreicher, sie haben auch einen guten SEO-Wert.

Mein erster "Monster" Blogbeitrag war ein Roth IRA Conversion Guide, den ich 2009 geschrieben habe. Obwohl dieser Post seitdem ein paar Mal aktualisiert wurde, war die ursprüngliche Version mehr als 3.600 Wörter lang!

Ich habe diesen Post geschrieben, weil ich wusste, dass es ein heißes Thema werden würde. Sie sehen, die IRS hob die Einkommensbeschränkungen für Roth IRA Gespräche in diesem Jahr, was bedeutet, dass jeder es tun könnte.

Wenn Sie glauben, dass etwas in Zukunft ein "heißes Thema" werden könnte, ist es klug, diesem Thema mit dem größten und umfassendsten Blog-Beitrag, den Sie aufbringen können, voraus zu sein. Vertrau mir - du wirst es nicht bereuen!

15: Beginnen Sie, E-Mails zu sammeln.

Als Blogger ist eine Ihrer wertvollsten Ressourcen Ihre E-Mail-Liste. Leute, die sich anmelden, um E-Mail-Updates über deinen Blog zu erhalten, sind deine Hardcore-Follower, also möchtest du das richtig machen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie auf Ihrer Website frühzeitig einen Popup- oder E-Mail-Capture-Button hinzufügen. Wenn Sie zu lange warten, um mit der Erfassung von E-Mails zu beginnen, verletzen Sie sich nur selbst!

Während Sie Ihre Aktualisierungen der E-Mail-Liste zunächst über Ihre Website senden, werden Sie hoffentlich die Werbung für Ihre Partner fortsetzen. Sie können Ihre E-Mail-Liste auch verwenden, um Verkaufstrichter zu erstellen, die Ihre Leser zu Produkten führen, an die Sie glauben.

Wenn es um Bloggen geht, ist Ihre E-Mail-Liste praktisch Geld auf der Bank. Deshalb sollten Sie sofort mit der Erfassung von E-Mails beginnen.

Mein bevorzugter E-Mail-Dienstanbieter ist ConvertKit.

16: Erfahre mehr über Monetarisierung.

Als Blogger habe ich auf eine Million verschiedene Arten Geld verdient. Meine Website bringt nicht nur Werbeeinnahmen, sondern zusätzliche Mittel durch gesponserten Content, Affiliate-Marketing und mehr. Während es von Anfang an schwierig ist, alle Monetarisierungsbemühungen in die engere Wahl zu ziehen, sollten Sie von Anfang an mit diesen nackten Knochenstrategien beginnen:

  • Werbeeinnahmen - Sie können Werbeeinnahmen auf Ihrer Website über Google Adsense, Media.net, AdThrive und andere erzielen. Diese Werbeeinnahmen können abhängig von der Menge an Traffic, die Ihre Website zusammen mit der Nutzerinteraktion mit sich bringt, verebben und fließen. Sobald Ihr Blog eingerichtet ist, können Sie mit Werbeagenturen experimentieren, um die passende Lösung zu finden.
  • Gesponserte Beiträge - Nachdem Ihr Blog etabliert ist, erhalten Sie Anfragen zu gesponserten Beiträgen oder Direktwerbung. Während die Bezahlung zunächst niedrig ist, können Sie für jeden gesponserten Beitrag $ 5.000 oder mehr verlangen.
  • Affiliate-Marketing - Affiliate-Marketing ermöglicht es Ihnen, Einnahmen aus Blogs zu erzielen, indem Sie Produkte bewerben, an die Sie glauben. In meinem epischen Post am Die besten Orte, um eine Roth IRA zu öffnenZum Beispiel werde ich jedes Mal bezahlt, wenn jemand auf meiner Seite klickt und ein Maklerkonto eröffnet.

Während die Monetarisierung wichtig ist, sollten Sie sich in den ersten Monaten nicht zu viele Gedanken darüber machen.

Die wichtigsten Schritte, die Sie zu Beginn ergreifen müssen, sind das Einrichten und Ausführen Ihres Blogs und das Hinzufügen von Inhalten.

Sobald Sie mindestens zwanzig tolle Blog-Posts auf Ihrer Website haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

17: Schreiben Sie Ihren ersten geldverdienen Posten.

Sobald Sie fertig sind, sollten Sie eine Strategie für Ihren ersten geldverdienen Blogpost entwickeln. Dies könnte eine Affiliate-Überprüfung eines Produkts sein, das Sie verwenden und lieben, eine persönliche Fallstudie zum Vergleich mehrerer Produkte oder Dienstleistungen oder etwas anderes. Solange Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben oder beschreiben, die Sie tatsächlich verkaufen können, haben Sie das Potenzial, etwas Geld zu verdienen.

Ihr Geld verdienen Beitrag könnte sogar einer dieser Monster Blog-Beiträge, über die ich sprach. Einer meiner beliebtesten Geld verdienen Beiträge wird aufgerufen 100 Wege, um 100 $ schnell zu machen. Während dieser Post mit nur wenigen Affiliates begann, habe ich ihn aktualisiert, um im Laufe der Zeit zusätzliche Möglichkeiten zur Geldbeschaffung zu bieten.

Während Sie versuchen, Ihren ersten Beitrag zum Geldverdienen festzunageln, sollten Sie einige grundlegende Keyword-Recherchen verwenden, um Ihre Bemühungen zu optimieren. Mit der richtigen Produkt- und Keyword-Strategie ist es gar nicht so schwer, einen Blog-Post zu schreiben, der allein jeden Monat 1.000 $ oder mehr einbringen kann!

18: Erweitern Sie Ihre Reichweite noch weiter.

An diesem Punkt sollten Sie einen grundlegenden Blog mit mindestens 20-30 Blog-Posts haben. Sie sollten Ihre Zeit darauf konzentrieren, E-Mails zu sammeln, neue Inhalte zu schreiben und SEO zu lernen. Sie sollten auch eine wachsende Social-Media-Präsenz haben, die sich jeden Tag weiter ausbreitet.

Von hier an geht es darum, zu skalieren. Um Ihren Namen heraus zu bekommen - und um neue Leser zu Ihrem Blog zu bekommen - möchten Sie sicherstellen, dass die Leute Ihren Namen überall sehen. Sie können dieses Ziel erreichen durch:

  • Andere populäre Blogs kommentieren. Die Leute werden Ihre Kommentare sehen und (hoffentlich) auf Ihre Website klicken, um mehr zu erfahren.
  • Tritt Facebook Gruppen bei. Während es scheint, dass andere Blogger Ihre Konkurrenz sind, sind Blog-Freunde eine der größten Vermögenswerte, die Sie haben können. Achten Sie darauf, Beziehungen zu anderen Bloggern früh und oft zu pflegen.
  • Aktiv bleiben in den sozialen Medien. Wenn ein Leser sich darum bemüht, Sie zu twittern, sollten Sie antworten. Denken Sie daran, Ihre Leser haben die Möglichkeit, Ihre Inhalte zu teilen und noch mehr Menschen auf Ihre Website zu bringen!

19: Erstellen Sie einen Bleimagneten.

Ein Bleimagnet ist ein Freebie, das Sie den Lesern als Gegenleistung für ihre E-Mail-Adresse anbieten. Das habe ich nicht rechtzeitig umgesetzt. Ich habe viel zu lange gewartet, um einen Bleimagneten für meine Website zu kreieren, vor allem, weil ich übertrieben habe und mich zu sehr auf Perfektion konzentrierte.

Aber als ich endlich meinen ersten Bleimagneten startete Das Geld dominierende ToolkitDie Anzahl der E-Mails, die ich gesammelt habe, hat sich über Nacht mehr als verdoppelt.

Ihr Bleimagnet muss nicht extravagant sein; Es kann ein einseitiges PDF sein, das mit Tipps, einer Checkliste, die sich auf Ihr Fachgebiet konzentriert, einer druckbaren Ressource oder einem einfachen E-Mail-Kurs gefüllt ist.

20: Pflegen Sie Ihre E-Mail-Sequenz.

Sobald Sie anfangen, Tonnen von E-Mails zu sammeln und Schwung in Ihr Blog zu bekommen, wird ein Service wie ConvertKit zur Notwendigkeit. Mit ConvertKit können Sie Ihre E-Mail-Liste so segmentieren, dass Sie nicht jedes Mal die gleiche E-Mail an jeden Ihrer Leser senden.

Da sich Ihre Website wahrscheinlich auf mehr als ein Hauptthema konzentriert, kann diese Option eine bahnbrechende Funktion haben!

Schließlich sollten Sie damit beginnen, Verkaufstrichter in Ihre Strategie zu integrieren. Mit einem Verkaufstrichter senden Sie bestimmten Lesern eine Reihe von E-Mails mit dem Ziel, sie zu einem Kauf oder Affiliate-Verkauf zu verlocken.

Während Sie einen Verkaufstrichter manuell einrichten können, ist der beste Weg, Ihre E-Mail-Liste zu pflegen, mit einem Service wie MailChimp oder ConvertKit!

21: Überprüfen Sie Ihre Top-Inhalte.

Sobald Sie ein paar Monster-Blog-Posts und Affiliate-Bewertungen auf Ihrer Website haben, sollten Sie Ihre Fortschritte genau im Auge behalten. Indem Sie Ihre besten Inhalte überprüfen und aktualisieren, können Sie sicherstellen, dass sie korrekt sind und die besten Chancen haben, die Suchmaschinenoptimierung zu erreichen.

Einige meiner besten und lukrativsten Blogposts wurden mindestens fünf Mal komplett überarbeitet. Um echtes Geld zu bloggen, musst du deine besten Inhalte ständig frisch und genau halten. Der beste Weg, dies zu tun ist, eine Liste Ihrer Top-produzierenden Beiträge zu führen, so dass Sie sie mindestens 1-2 Mal pro Jahr aktualisieren können.

22: Umfrage deine Liste.

Du weißt, was besser ist als großartig zu sein? Jedes Jahr besser werden. Wenn Sie zu Ihrer Rolle als Blogger heranwachsen, besteht der beste Weg zur Verbesserung darin, Ihre Leser zu fragen, wie es Ihnen geht - und was Sie besser machen könnten.

Durch Erstellen einer kurzen Umfrage für Ihre Abonnentenliste erhalten Sie wertvolles Feedback, das Sie zur Verbesserung Ihrer Website und letztendlich Ihrer Gewinne verwenden können.Eine Taktik, die ich Derek Halpern von Social Triggers entlehnt habe, fragt: "Was ist die Nummer 1, mit der du zu kämpfen hast?" Da ich einen Finanzblog habe, frage ich, womit sie finanziell zu kämpfen haben. Für unseren Blog "Marriage More" fragen wir, mit welchen Themen unsere Leser in Bezug auf ihre Ehe zu tun haben. Wenn Sie einen Mode-Blog haben, könnten Sie nach der größten Garderobe Ihres Lesers fragen. Wenn Sie in Fitness sind, würden Sie nach den größten Problemen Ihres Lesers mit Diät und Übung fragen. Wenn Sie detailliertere Informationen erhalten möchten, können Sie diese Fragen sogar an eine kurze Umfrage knüpfen, die Sie kostenlos mit Google Formulare erstellen können. Es spielt keine Rolle, wie Sie die Informationen erhalten, solange Sie sie bekommen.

Denken Sie daran, Ihre Leser sind der Grund, warum Sie Geld verdienen können. Der beste Weg, um Ihr Einkommen zu steigern und gleichzeitig anderen zu helfen, ist, ihre Probleme zu erkennen und Produkte, Ressourcen und Inhalte zu entwickeln, die helfen können.

Starten Sie Geld verdienen Bloggen heute

Wenn Sie jeden Schritt auf dieser Liste verfolgen und sich verpflichten, ein ganzes Jahr lang zu bloggen werden Beginnen Sie, $ 1.000 pro Monat oder mehr zu verdienen. Es kann länger dauern, als du es willst, und Gott weiß, dass es nicht einfach sein wird.

Aber ich glaube an dich. Und weisst du was? Solange ich blogge, habe ich nie gesehen, dass jemand ein ganzes Jahr lang seine Seele in sie hineinschüttet und versagt.

Wenn Sie sich überfordert fühlen und nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, dann verstehe ich das auch. Aus diesem Grund habe ich eine kostenlose E-Mail-Serie erstellt, die Ihnen den Schritt-für-Schritt-Prozess zum Erstellen eines profitablen Blogs zeigt. Wenn Sie sich heute anmelden, erhalten Sie regelmäßig E-Mails mit folgenden Aktionselementen.

Sie kann Geld verdienen bloggen. Teufel, Sie können sogar reich werden. Aber denken Sie daran, alles beginnt mit diesem allerersten Schritt.

Bereit für eine Herausforderung?Melde dich für meine Machen Sie 1k Blogging E-Mail-Herausforderung. Es ist eine kostenlose 10-E-Mail-Serie, deren Hauptziel es ist, dir bei der Einrichtung deines Blogs zu helfen und deine ersten 1000-Dollar-Blogs zu erstellen. Melde dich nur an, wenn du etwas mehr Geld verdienen willst. 😉

Schau das Video:

Beliebte Beiträge

Kategorie Geschäft, Nächster Artikel

Die 14 besten neuen Kleinunternehmen Ideen und Möglichkeiten, heute zu starten
Geschäft

Die 14 besten neuen Kleinunternehmen Ideen und Möglichkeiten, heute zu starten

Haben Sie den Unternehmer-Virus erwischt und wollen Ihr eigenes kleines Unternehmen gründen? Sie haben Geschichten von Leuten gehört, die es reich gemacht haben, indem sie alleine waren und für sich selbst arbeiteten. Die Gedanken und Träume, ein eigenes Geschäft zu führen, können berauschend sein. Es ist witzig, dass ich nie wirklich darüber nachgedacht habe, mein eigenes Geschäft zu gründen. nicht als Kind, nicht in der Highschool, nicht einmal im College, und ehrlich gesagt, habe ich nach dem
Weiterlesen
Die Vor-und Nachteile eines Händler Cash Advance
Geschäft

Die Vor-und Nachteile eines Händler Cash Advance

Wenn Sie ein kleines Unternehmen führen, ist es schwer, immer genug Bargeld zur Hand zu haben. Wenn sich das Geschäft verlangsamt oder unerwartete Ausgaben auftreten, kann dies die Finanzen Ihres Unternehmens stark belasten und Ihr Unternehmen dazu bringen, Dollar auszugeben. Eine Möglichkeit, zusätzliches Geld zu erhalten, um Ihr Geschäft am Laufen zu halten, ist durch einen Händler-Bargeldvorschuss.
Weiterlesen
23 Hobbys, die Sie wirklich Geld verdienen können
Geschäft

23 Hobbys, die Sie wirklich Geld verdienen können

Alles begann mit der Rousie Rousy Card von Donuss Jose Canseco von 1986. Zu der Zeit war es der heilige Gral jedes Kindes, das Sport liebte. Und es war auch die Einführung meines Lieblingshobby als Kind: Baseballkarten sammeln. Mein Vater liebte es, mich zu Baseballkarten-Shows mitzunehmen, und wir arbeiteten im Raum, um die Tische des Verkäufers zu scannen, in der Hoffnung, ein paar tolle Funde zu erzielen.
Weiterlesen