Geschäft

Wie ich ĂĽber $ 1.097.757 von Blogging gemacht habe

Bereit für eine Herausforderung?Melde dich für meine Machen Sie 1k Blogging E-Mail-Herausforderung. Es ist eine kostenlose 10-E-Mail-Serie, deren Hauptziel es ist, dir bei der Einrichtung deines Blogs zu helfen und deine ersten 1.000 $ Blogging zu machen. Melde dich nur an, wenn du etwas mehr Geld verdienen willst. 😉

Jemandes persönliches Online-Tagebuch? Bilder vom Familienhund?

Richtet sich darüber, wie es nicht genug In-N-Out Burger-Standorte gibt? Eigentlich könnte das letzte für einen guten Blogbeitrag sorgen. 😉

Ich erinnere mich, als ich daran dachte, als Nebenhobby zu bloggen - keine ernsthafte Geldmaschine.

Zugegeben, für manche Leute ist das Bloggen nur ein Hobby, an dem sie in ihrer Freizeit gerne arbeiten.

Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass man mit einem Blog so viel Geld verdienen kann.

Ich würde dich gerne auf eine Reise mitnehmen. Es ist eine Reise darüber, wie ich einen Blog mit sehr wenig Erfahrung gestartet habe und es in eine Geld machende Maschine verwandelt habe. Aber weißt du, was der beste Teil ist?

Ich kann Menschen mit etwas helfen, das mir wichtig ist: Finanzen. Wenn Sie neugierig sind, wie ich über $ 1,000,000 blogging (und weiterhin jeden Monat Geld von meinem Blog verdienen kann), ist dieser Artikel für Sie.

Glaub mir, wenn ich all diese Sachen machen kann, kannst du es auch. Vor ein paar Jahren war ich kein Bloggen Genie. Du musst es auch nicht sein.

Ich beginne damit, zu erklären, warum ich überhaupt einen Blog starten wollte (es ging nicht darum, direkt mit dem Bloggen Geld zu verdienen). Dann zeige ich dir, wie ich meinen Blog eingerichtet habe.

Danach werde ich aufzeigen, wie ich meine Ziele erreichen konnte. Wir sprechen über Google, WordPress und einige der Inhalte, die zu Ergebnissen geführt haben. Schließlich werde ich herausfinden, wie ich jetzt Geld verdiene. Schnallen Sie sich an, Leute. Wir werden mehrere Jahre in einem epischen Blogbeitrag berichten.

Warum den Blog starten?

Ich wollte einen Blog starten, um Kunden zu gewinnen und andere zu erziehen. Ich habe mich wirklich nicht auf die Möglichkeit konzentriert, dass der Blog alleine stehen und Geld verdienen könnte.

Kundengewinnung

Ich bin ein Finanzberater, der eine Firma von Grund auf neu aufgebaut hat: Alliance Wealth Management. Ich wollte einen anderen Weg, Kunden in meine Firma zu bringen, und ich dachte, Bloggen wäre ein guter Weg, dies zu tun. Zum Glück erwies sich das als wahr. Einige meiner Kunden haben meine Praxis über den Blog gefunden.

Bildung von Anderen

Ich dachte auch, es wäre eine interessante und faszinierende Art, andere zu erziehen. Ich habe mir nie die Reichweite vorgestellt, die ich mit meinem Blog erreichen würde. Zur Zeit dieses Schreibens ist mein Blog übertroffen worden 9,3 Millionen Unique Visitors. Verrückt, ich weiß. Es stellt sich heraus, dass Blogging eine großartige Möglichkeit ist, Kunden nicht nur für Ihr Unternehmen zu erreichen, sondern auch andere zu erreichen und weiterzubilden.

Die überwiegende Mehrheit meiner Leser sind keine Kunden von Alliance Wealth Management - und das ist völlig in Ordnung! Mein Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich zu helfen. Wenn sie entscheiden, dass sie mich einstellen wollen, großartig. Wenn nicht, bin ich auch damit cool.

Unerwartete potenzielle Belohnungen

Viele unerwartete Gelegenheiten kamen mir wegen meines Engagements für Blogging. Ich hatte keine Ahnung, dass das passieren würde, wenn ich anfing. Hätte ich es am Anfang gewusst, wäre ich wahrscheinlich noch motivierter gewesen (wenn das überhaupt möglich ist - bin ich schon ein Selbststarter). Wenn du darüber nachdenkst, selbst einen Blog zu starten, denke daran, dass es wahrscheinlich Belohnungen geben wird, die du momentan nicht sehen kannst. Lass dich dazu motivieren weiter zu machen.

Wie ich mein Blog eingerichtet habe

Stellen Sie sich vor, Sie wissen nichts über den Bau eines Autos. Sie wissen nicht, woher Sie die Teile beziehen, wie die Teile zusammenpassen oder welche Werkzeuge Sie zum Bau des Autos benötigen. Was solltest du tun, um loszulegen?

Antwort: Stellen Sie die richtigen Leute ein. Da ich nichts über Bloggen wusste, musste ich jemanden einstellen, der mir half. Es gibt eine Reihe von Freelancern und Unternehmen, die Ihnen beim Bloggen helfen können. Ich empfehle nicht, zuerst ohne Hilfe anzufangen. Sie werden wahrscheinlich mehrere Fehler machen oder in Straßensperren geraten.

Eine lokale Webdesignfirma einstellen

Anfangs habe ich mit einer lokalen Webdesign-Firma angefangen. Sie haben mich auf einer Plattform namens Joomla aufgebaut und ich habe 500 Dollar bezahlt, um den Blog in Gang zu bringen. Das war im Jahr 2008 und WordPress war die Richtung, in die ich gehen wollte, aber meine Webdesign-Firma wusste nicht, wie man WordPress benutzt und ich war zu eingeschüchtert, um zu lernen, wie ich das alleine machen könnte. In den ersten Monaten blieb ich bei Joomla und hasste es absolut. Blogs, nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, bestehen aus mehreren Komponenten.

Im Kern dessen, was Sie auf dem Bildschirm sehen, ist eine ganze Reihe von Binärcode. Dieser Binärcode ist die Grundlage für viele verschiedene Computersprachen. Einige dieser Sprachen sind übereinander gestapelt, bis Sie die grafische Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm haben. Je tiefer Sie in den Code gehen, desto komplexer wird die Arbeit.

Verdammt, nur zu erklären, ist kompliziert! Glücklicherweise gibt es viele Programme, die den Prozess des Bloggens vereinfachen. Sie müssen HTML oder CSS nicht mehr kennen, um Ihr Blog zu starten. Während ich noch Hilfe für die Designarbeit anstelle, gibt es ein paar Blogbausteine, die ich selbst verwenden kann. Das erste, was ich zu lernen begann, war WordPress.

WordPress

Nachdem ich mit meiner Webdesign-Firma frustriert war, biss ich in den sauren Apfel und kaufte ein Premium-Theme namens Thesis für rund $ 67 und begann mein Training mit WordPress. Stellen Sie sich WordPress als Haupt-Engine für Ihren Blog vor. Es ist die Sache, die Ihnen hilft, Blogposts zu kategorisieren, Blogposts zu taggen und sogar Blogposts zu schreiben.

Anstatt HTML zu schreiben, kann ich den enthaltenen visuellen Editor verwenden, der mir hilft, die Formatierung zu erstellen, die ich für meine Blogposts benötige. Ein WordPress-Theme fügt Ihrem Blog Struktur hinzu. Thesis war ein sehr beliebtes Thema (und ist es immer noch), das mir erlaubte, viel von dem Look and Feel meiner Website anzupassen.Heute können Sie eine Reihe von tollen Themen für WordPress finden.

Logos

Ich stellte dann einen anderen Blogger ein, den ich online traf, um mein Logo zu machen, Pete von LogosForWebsites.com, und nachdem ich ihm $ 40 für das Logo bezahlt hatte, wurde ich eingestellt. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, ein eigenes Logo zu entwerfen, wenn Sie das Geld sparen möchten. Sie können ein einfaches Textverarbeitungsprogramm wie Word oder Pages verwenden, um Ihr Logo zu erstellen. Sie können auch Präsentationssoftware wie PowerPoint oder Keynote.

Einer meiner Lieblingsorte ist Fiverr.com, wo Sie eine Vielzahl von freiberuflichen Dienstleistungen für $ 5 oder mehr kaufen können. Ich habe mich entschieden, meine Logoarbeit zu vergeben, weil ich etwas wollte, das professionell aussieht. Wenn Sie den zusätzlichen Vorteil in Ihrem Blogging-Geschäft wollen, lassen Sie Ihr Logo professionell machen, so wie ich es getan habe.

Ich fühle mich wohl bei meiner Wahl. So sah mein Blog nach dem Wechsel zu WordPress mit meinem neuen Logo aus:

Frühe Erfolge

Wie bei allem im Leben ist es wichtig, einige frühe Erfolge zu haben, um motiviert zu bleiben. Zum Glück hatte ich einige von ihnen in Form von Mediengelegenheiten.

Medien

Ich habe den Blog im Juli 2008 gestartet und in den ersten Monaten hatte ich wirklich nicht viel Erfolg. Ein großer Erfolg war der Besuch einer lokalen Medienstation, die eine ABC-Tochter war: WSIL-TV3.

Ich konnte in der örtlichen Regionalzeitung "The Southern Illinoisan" vorgestellt werden. Ich bekam sogar einen Kontakt von CNBC, weil ich vielleicht in einer ihrer Fernsehshows war, die schließlich ins Nichts führten. Obwohl diese Möglichkeiten nicht annähernd so groß waren wie einige von ihnen, hielten sie mich motiviert und ermutigt.

Gast-Posting

Eine Art, wie ich mit dem Aufbau der digitalen Highways zu meinem Blog begann, war die Verwendung von Gast-Postings. Gastbeitrag beinhaltet das Schreiben eines Artikels für die Website einer anderen Person. Einige Websites haben ziemlich strenge Richtlinien für den Inhalt, die sie gerne sehen würden, und andere sind laxer.

Nichtsdestotrotz begann ich Gastbeiträge auf verschiedenen Websites und begann, mich in der Finanzblogszene einen Namen zu machen.

Gastbeitrag ist ein wichtiger Teil des Bloggens, denn es hilft nicht nur dabei, deinen Namen bekannt zu machen, es kann auch das Mittel sein, mit dem du Links zu deinem Blog erstellst. Viele Blogger ermöglichen es Ihnen, aus dem Artikel, den Sie für sie schreiben, einige Male relevante Inhalte in Ihrem Blog zu verlinken. Diese werden "Backlinks" genannt. Je mehr Backlinks Sie haben, desto besser.

Auf diese Weise können Nutzer nicht nur Ihre Website finden, sondern auch Ihre Artikel in Suchmaschinen wie Google verbessern. Lesen Sie weiter, um meinen ersten großen Erfolg zu entdecken und wie Gastbeitrag ein wichtiger Teil davon war.

Mein erster großer Erfolg

Nachdem ich ein paar kleine Ziele erreicht hatte, hatte ich endlich meinen ersten großen Erfolg. Aber es ist mir nicht in einem Traum gekommen. Ich musste forschen und mich selbst weiterbilden.

Mich selbst erziehen

Ich habe einige Leute in der Financial Blogging Community gefragt, was ich tun sollte, um Kunden für mein Unternehmen zu gewinnen. Ryan von CashMoneyLife.com zeigte mir genau was zu tun ist. Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Bloggen anfangen, ist es wichtig, dass Sie von jemandem lernen, der Erfahrung hat. Versuchen Sie nicht, dieses Zeug am Anfang alleine zu machen. Es kann wirklich helfen, einen Mentor zu finden, der dir hilft, in der Online-Welt zu navigieren. Wenn Sie Ihren eigenen Blog erstellen möchten und noch nie zuvor online gearbeitet haben, ist dies ein Muss. Geh nicht alleine!

Startseiten

Mir wurde gesagt, dass ich eine separate Zielseite für meinen Blog erstellen sollte, die auf die Keywords in der URL abzielte. Hier ist, was ich wählte: //www.goodfinancialcents.com/certified-financial-planner-il-illinois/

Ich habe die Landingpage mit Thesis Theme erstellt, das war ziemlich einfach. Ich habe ein Video und ein bisschen über mich und meine Dienste aufgenommen. So sah die Zielseite am Anfang aus:

Aber jetzt musste ich den Traffic auf meine Zielseite lenken. Wie? Durch Gastbeitrag natürlich! Sie finden die Liste aller Gastbeiträge, die ich für diese Zielseite geschrieben habe, indem Sie meinen zugehörigen Post auf SmartPassiveIncome.com lesen.

Nach einer Weile fing ich an, Traffic auf die Landingpage zu bringen und einen Besucher zu konvertieren, der schließlich mein größter Kunde wurde und über $ 30.000 pro Jahr an Gebühren für meine Firma generierte. Ich habe den Jackpot geknackt. Und sie waren nicht die einzigen Kunden, die ich über den Blog erworben habe. Dutzende von Menschen sind Kunden geworden, weil sie meinen Blog entdeckt haben.

Außerdem haben mich zahlreiche Leute von anderen Kunden, CPA's und Anwälten an mich verwiesen, und sie schicken sie immer zuerst zu meinem Blog, damit sie mich auschecken. Denken Sie daran, dies war ein indirektes Geschäftseinkommen von meinem Blog. Ich habe auch direkt aus Anzeigen in meinem Blog Geld verdient und möchte Ihnen gerne mitteilen, wie ich das als nächstes gemacht habe.

Einführung von Google AdSense

Als ich meinen Blog startete, wusste ich nichts über die Möglichkeiten, Geld durch Online-Werbung zu verdienen. Ich war ahnungslos. Das erste, was ich getan habe, war mit Google AdSense zu starten.

Was ist Google AdSense?

Für diejenigen, die Google nicht kennen, ist Google AdSense eine "flexible und mühelose Möglichkeit, um Online-Einnahmen zu erzielen." Sie werden für die Anzeige von gezielten Google-Anzeigen in Ihrem Blog bezahlt. Sie können Anzeigen sogar an das Design Ihrer Website anpassen, Ihren Erfolg verfolgen und das Beste ist, dass es kostenlos ist.

Es gibt andere Werbenetzwerke, bei denen Sie für die Schaltung von Anzeigen bezahlt werden. Google AdSense ist jedoch wahrscheinlich eine der am einfachsten zu implementierenden Websites in Ihrem Blog. Sobald Sie Ihre Anzeigen entworfen haben (Farbe, Größe, Art der angezeigten Anzeigen), erhalten Sie Zugriff auf Code, den Sie kopieren und in Ihren Blog einfügen können.

Google AdSense-Ergebnisse

Ich habe Google AdSense im März 2009 gestartet, in dem ich nicht einmal ein paar hundert Dollar verdient habe, und dann ist es deutlich gewachsen. Im Dezember 2009 konnte ich 3.118,20 $ verdienen. Insgesamt habe ich im Jahr 2009 $ 14.870,84 verdient.

Januar 2010 (plus Jahresgewinn)

Google AdSense war unglaublich - ich konnte im Januar 2010 4.392,74 $ verdienen. Denken Sie daran, dass ich nie gedacht hätte, dass ich mit meinem Blog Geld verdienen könnte, so dass die zusätzlichen 4.000 $ enorm waren. Im Jahr 2010 konnte ich mit Adsense $ 32.592,88 "nebenbei" verdienen.

Google Panda-Zugriffe

Für diejenigen, die nicht mit der Online-Welt vertraut sind, steuert Google fast alles - zumindest scheint es. Sie haben nicht nur Web-Suche, aber sie haben:

  • Google Chrome (ein Webbrowser)
  • Google Maps
  • Google Domains
  • Youtube
  • Bücher
  • Nachrichten
  • Google Play
  • Google Earth
  • Google Finanzen (ziemlich coole Möglichkeit, Ihre Investitionen zu verfolgen)
  • und ein ganzes Bündel mehr!

Die Liste geht weiter und so, wenn Google etwas ändert, betrifft es eine Menge Leute. Nun, ich war einer dieser Leute, als sie einen ihrer berüchtigten Algorithmus-Updates entfesselten.

Algorithmus-Updates

Hin und wieder veröffentlicht Google sogenannte "algorithm updates", die die Suchergebnisse beeinflussen. Was das bedeutet ist, wenn jemand nach Frauenkleiderschuhen suchen würde, könnte die Nummer eins Nordstrom sein. Wenn Nordstrom etwas Illegales tun würde, das seinen Standort auf Platz eins bringen würde und Google dies herausfinden würde, würden sie von der ersten Seite verbannt werden - auch bekannt als Blacklist.

Anstatt Nordstrom Nummer eins zu finden, würden Sie sie gar nicht finden. Für jedes Online-Geschäft, das von der Suche abhängig ist, kann das zum Krüppel werden, wenn ein Unternehmen nicht komplett aus dem Geschäft ausscheidet.

Obwohl ich in der Online-Welt nichts gemacht habe, was "illegal" oder sonst wie "blackhat" war, wurde ich von einem der ersten Algorithmus-Updates von Google namens Google Panda getroffen. Warum sie Zootiere mögen, weiß ich nicht.

Aber genau wie der Film des Kindes Kung Fu PandaIch hatte das Gefühl, Karate gehackt zu haben. Vor dem Google Panda-Update hatte ich monatlich rund 100.000 Besucher auf meiner Website. Am 11. April 2011, als meine Website aufgerufen wurde, fiel mein Traffic über Nacht um 70%, wie Sie in der Grafik unten sehen können. Yowser! Das tut weh.

Ich erinnere mich, dass ich mit vielen anderen persönlichen Finanzbloggern gesprochen habe und ich war nicht der Einzige, der getroffen wurde. Es sah so aus, als wäre Google auf vielen Seiten randaliert und es gab wirklich keinen Grund, warum. Ich habe Jahre damit verbracht, Inhalte zu schreiben, Backlinks zu erstellen und alles für etwas, das nichts zu sein schien. Ich kann mich erinnern, dass ich sogar eine leichte Depression durchgemacht habe und fast überlegt habe, meinen Blog zu stoppen.

Ich half immer noch Menschen trotz des Crash

Nach einer kurzen Pause habe ich mich neu gruppiert und mich daran erinnert, warum ich den Blog überhaupt angefangen habe. Ja, es war meine Finanzplanungspraxis, aber etwas Größeres und Bedeutsameres war aufgetaucht: Ich half Menschen. Ich habe E-Mails wie diese erhalten:

Hallo Jeff, ich dachte, ich würde dir schnell schreiben, nachdem ich diese E-Mail erhalten habe. Ich besuche SIU online für Buchhaltung und lebe im nördlichen Chicago. Ich bin zufällig auch eine alleinstehende Mutter von zwei schönen Jungen. Ich habe in den letzten sieben Jahren einige der schwersten Jahre meines Lebens hinter mir. Ich versuchte, meinen Kopf über Wasser zu halten und auf meine Kinder aufzupassen. Ich ging von $ 65k pro Jahr zu $ ​​22k mit zwei Kindern im Schlepptau. Ich lebte von Essensmarken und musste Schulden in Höhe von 22.000 Dollar zahlen. Ich habe nichts gekauft. Ich ging in den Müllcontainer, kaufte Lagereinheiten und nahm alles, was ich finden konnte, um Geld zu verkaufen, um meine Rechnungen zu bezahlen.

Für ein paar Jahre einen Job zu bekommen, war unmöglich. Ich war über 15 Jahre in der Restaurantbranche und die Stunden sind spät und gehen oft in den frühen Morgen. Ich konnte niemanden finden, der meine Kinder beobachtete. Andere Jobs bezahlten einen Mindestlohn, der die Kosten für das, was ich für die Kinderbetreuung bezahlen musste, kaum gedeckt hatte. Deshalb entschloss ich mich, andere Ressourcen zu finden, um die Rechnungen zu bezahlen. Die Dinge haben sich seitdem geändert. Ich konnte meine Füße auf den Boden bekommen - leicht.

Ich bin zur Zeit Vollzeit angestellt und ich mache meinen eigenen Zeitplan, keine späten Nächte. Ich bin immer noch verschuldet, versuche immer noch, meinen Weg nach draußen zu finden, und nachdem ich deinen Blog gefunden habe, fühle ich, wie das Feuer in meinem Leben angezündet wird, damit die Dinge wirklich funktionieren. Nachdem ich in den letzten sieben Jahren so gelebt hatte, wie andere allein erziehende Mütter auch das Gleiche durchmachen, möchte ich ihnen etwas zurückgeben - um ihnen bei ihren Finanzen zu helfen. Als ich nach Wegen suchte, um als Finanzberater eingestellt zu werden, erschien dein Video auf meinem Bildschirm.

Ich war vom Studium zur Suche gegangen und ich denke, es war die Gnade Gottes, über die ich in deinem Video gestolpert bin. Ich beschloss zuzusehen. Ich dachte, es wäre informativ und dachte, ich sollte dein Blog überprüfen. In diesem Moment haben sich mein Leben und mein Verstand verändert. Dein Blog hat mich in vielerlei Hinsicht erzogen. Ich habe Tools wie YNAB, Betterment, Credit Karma und die unzähligen anderen, die Sie zur Verfügung stellen, die mein Arsenal sind, um mein finanzielles Leben anzugreifen, wie ich es noch nie zuvor getan habe. Ich freue mich darauf, jeden Tag Ihren Blog zu lesen und Ihren Podcasts zuzuhören.

Auch wenn meine finanzielle Situation immer noch in Gefahr ist, denke ich nicht über den Konkurs nach - ich denke über den nächsten Schritt zur finanziellen Freiheit nach. Ich habe meine IRA vor Jahren ausgeräumt, um mit den Rechnungen Schritt zu halten (schlechter Zug, den ich kenne, aber ich war verzweifelt). Jetzt, da ich 40 bin, war ich so deprimiert, weil ich dachte, ich müsste einen Pauschalbetrag in eine IRA stecken, um einen zu haben und diesen Pauschalbetrag nie zu haben.

Nachdem ich Ihnen gelesen und zugehört habe, kann ich Ihnen jeden Monat eine kleine Menge hinzufügen, damit diese im Laufe der Zeit wächst! Ich kann dir ehrlich gesagt nicht genug für dein Wissen danken, dass du es für die Welt zum Lesen bereit hast. Ich habe das Dave Ramsey-Hüllkurvensystem gemacht und ist gescheitert. Ich habe unzählige Bücher über Finanzen gelesen und bin gescheitert.

Zum ersten Mal habe ich nicht das Gefühl, dass ich versagen kann! Es gibt eine Tonne Alleinerziehende da draußen, oft viele, die von einem niedrigen Einkommen leben - sie sind diejenigen, die in ihren Ruhestandsjahren leiden werden aufgrund der fehlenden Planung, unzureichender Mittel und des Stresses, eine Familie ohne zu verwalten ein Partner. Hoffentlich kann ich ihnen eines Tages geben, wie du es mir gegeben hast.

Danke nochmal und immer und immer wieder! Ich bete für Gott, dass er Sie segnet, wenn Sie in Ihrer Arbeit fortfahren und wissen, dass Sie etwas bewirken! (- Ein aufgeregter Fan)

Ich habe die ganze Zeit E-Mails bekommen, also wusste ich, dass ich einen Unterschied machen würde; Ganz zu schweigen davon, dass ich auch Kunden bekam.

Der Rebound

Sobald ich mich neu fokussierte und wieder aktiv wurde, beschloss ich zu sagen: "Screw Google, ich werde meinen Mojo zurückbekommen, also habe ich getan, was ich getan habe, als ich meinen Blog angefangen habe." Ich begann Gastbeiträge und begann zu schreiben für andere Websites. Ich kann mich nicht genau erinnern, aber ich erinnere mich, dass ich für Equifax.com und USNews.com schrieb. Ich habe auch angefangen, viel mehr Videos für YouTube zu machen. Außerdem habe ich mich darauf konzentriert, gute Inhalte zu produzieren.

Vor Google Panda veröffentlichte ich fast einmal pro Woche einen typischen beschissenen 500-Wort-Beitrag, der wirklich keine Substanz hatte. Ich entschied, dass sich das ändern musste - ich wollte anfangen, mehr Qualitätszeug zu machen. Ich begann mit einigen finanziellen Bewegungen ...

Finanzbewegungen reichlich

Ich war auch der Anführer in mehreren Blog-Bewegungen; die Roth IRA Bewegung, die Lebensversicherungsbewegung und die Schuldenbewegung. Jede dieser Bewegungen sollte anderen helfen, wichtige finanzielle Ziele wie das Sparen für den Ruhestand, den Schutz des Einkommens und die Beseitigung der überwältigenden Schuldenlast zu erreichen.

Zum Beispiel hat die Roth IRA-Bewegung mehr als 140 Blogger (ja, Sie haben richtig gelesen) ihren Teil dazu beigetragen, Einsparungen zu fördern. Alles begann, als ich gebeten wurde, an meiner Alma Mater zu sprechen.

Ich fragte die zukünftigen Absolventen ab (ungefähr 50 bis 60) und keiner von ihnen wusste von der Roth IRA. Absolut schockierend! Ich wusste, dass ich etwas tun musste und die Bewegung war geboren.

Diese Bewegungen haben meinen Namen in der persönlichen Finanz-Blogging-Community noch mehr auf die Karte gebracht und es war auch möglich, Tonnen und Tonnen von Backlinks zu meiner Site zu generieren.

Genau in diesem Moment möchte ich, dass du über deine Leidenschaften nachdenkst. Wie kannst du deine Leidenschaften in eine Bewegung verwandeln, um deine Sache zu fördern? Sie können wirklich eine Bewegung beginnen. Wirklich wirklich!

Der Rebound 2.0

Unermüdlich, weil ich nicht durch ein anderes Google Panda oder ein anderes Zootier-Update gehen möchte, auf dem sie gerade laufen, habe ich beschlossen, mein Spiel zu verbessern.

Podcasts

Ich habe die Good Financial Cents Podcasts gestartet. Podcasts sind erstaunlich, weil sie es den Leuten ermöglichen, Informationen zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu konsumieren. Sie könnten fahren, trainieren, eine Wanderung machen - Sie nennen es!

In meinem Podcast behandle ich verschiedene Finanzthemen, von der Frage, wie Sie Ihre Anlagen im Ruhestand schützen können bis zu Warnzeichen, die Sie benötigen, um Ihren Finanzberater zu entlassen. Einige Podcasts sind jedoch nur zum Spaß. Zum Beispiel wurde mir gesagt, dass ich wie The Rock aussehe (Dwayne Johnson, nur für den Fall, dass Ihnen das nicht bewusst ist).

Also habe ich einen Podcast über die Lebenslektionen gemacht, die ich von The Rock gelernt habe. Spaß Spaß! Ein weiterer Spaß war, wie man seine Hasser zum Schweigen bringt. Ich weiß, wie kann ein sympathischer Typ wie ich Hasser haben? Es ist passiert. Aber habe ich dort angehalten? Natürlich nicht! Mein Rebound 2.0 hat noch mehr Schläge gepackt ...

Epische Beiträge

Ich fing an, noch längere Beiträge zu schreiben - manchmal zwischen 2.000, 3.000 und 4.000 Wörtern. Dieser Artikel hat über 4.000 Wörter. Derek Halpern bei SocialTriggers.com liebt epische Inhalte. Er rät, Inhalte zu erstellen, die großartig sind, nicht weil man sich an einen Zeitplan halten muss, sondern weil man wirklich etwas Großes zu sagen hat.

Es macht Sinn. Ja, es braucht ziemlich viel Zeit, um diese epischen Beiträge zusammenzustellen, aber Junge ist es wert. Nehmen Sie zum Beispiel meinen Artikel über 100 Möglichkeiten, 100 $ schnell zu machen. Wer möchte nicht 100 $ schnell machen? Dies, meine Freunde, ist ein titelwürdiger Titel. List Beiträge sind fantastisch und schreien: "Es ist etwas für dich da, weil es so viele Tipps in diesem einen ist es unergründlich, dass Sie nicht etwas nützliches aus diesem Artikel bekommen können."

Bilder

Ich konzentrierte mich darauf, hochwertige Bilder zu verwenden, die es wert waren, auf Pinterest-Boards zu sein. Ich habe in meinen Bildern sehr genau auf Details geachtet, weil Bilder ein großer Faktor sind, wenn es darum geht, ob ein Leser klickt oder nicht. Es gibt einige großartige Websites für Stock Fotografie.

Ich kaufe alle meine Bilder von DepositPhotos.com. Sie haben einen jährlichen Deal mit AppSumo für verrückt billig. Es ist wie $ 29 für 100 hochauflösende Bilder. Das ist ein killer Deal. Es gibt einige Websites, die kostenlose Fotos anbieten, aber Sie sollten besser sicherstellen, dass Sie die Lizenzen lesen.

Viele dieser kostenlosen Websites haben einfach nicht die Qualität, nach der ich suche (oder die Lizenzbedingungen, die ich möchte), also bleibe ich einfach bei bezahlten Fotos.

Aber Sie fragen sich wahrscheinlich, wie wir unsere Bilder bearbeiten. Gute Frage. Nachdem ich die richtigen Bilder für die Website gefunden habe, schicke ich sie an meine Frau. Wir haben kostenlose Tools wie Canva.com zum Bearbeiten verwendet. Heute verwenden wir kostenlose Apps wie WordSwag und Phonto auf unseren iPhones. iPhones? Ja, iPhones. Eigentlich macht es viel Spaß, mit diesen Apps Bilder zu erstellen. Wir können es in unserer Freizeit tun, wo auch immer wir gerade sind.

Inhalt syndizieren

Die Syndizierung von Inhalten ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Stimme zu verbreiten - und genau das habe ich getan. Syndizieren heißt, Informationen an vielen Orten gleichzeitig zu übertragen. Das heißt, du schreibst einmal, dann bekommst du diese Arbeit mehrfach auf verschiedenen Webseiten veröffentlicht. Das ist riesig.Ich fing an, nach Webseiten zu suchen, auf denen sie Syndication anboten, und fand bald ein paar.

Nachdem ich für einige dieser Websites einen Beitrag geleistet habe, würden mich wahrscheinlich mehr Leute an Bord bringen - und das taten sie auch. Pat Flynn hat einmal darüber gesprochen, "überall" zu sein. Während die Syndizierung nicht wirklich überall online ist, hilft es sicher!

Aufgrund der Syndizierung konnte ich einige meiner Beiträge auf Websites wie Time.com, Money.com, USAToday.com, ABC.com und einer Reihe anderer Artikel abrufen. Ich habe auch Beiträge für größere Websites wie DailyFinance.com, Forbes.com und Investopedia.com geleistet, die auch an USNews.com und MarketWatch.com beteiligt waren.

Wie ich Geld von Blogging jetzt verdiene

Google AdSense, während einmal die Mehrheit meiner Online-Einnahmen, ist jetzt tatsächlich eine meiner niedrigsten Einnahmequellen geworden. Zum Beispiel ist Media.net das, was ich momentan anstelle von Adsense verwende. Hier ist ein Blick auf das, was sie dieses Jahr geleistet haben:

Affiliate-Marketing

Ich habe andere Werbenetzwerke, die ich jetzt nutze. Ich habe auch Affiliate-Einnahmen von Orten wie Ally.com, Betterment.com oder CapitalOne360.com (Affiliate-Links).

Ich werde auch für Werbung auf den Bannern meiner Website bezahlt. Hier ist ein Screenshot von einem meiner Partner, Commission Junction: Und ich erzeuge Tonnen von Leads von denen, die eine Risikolebensversicherung abschließen wollen.

Das Tolle an Affiliate-Marketing ist, dass es so viele verschiedene Arten von Unternehmen gibt, die Sie als Affiliate bezahlen. Ich habe Affiliates-Beziehungen für alles von bezahlten Umfrage-Websites bis AirBnB. Also, egal was Ihre Nische ist, sollte es eine Art Affiliate-Beziehung geben, die für Sie arbeiten kann. Wenn Sie gerade erst anfangen und Probleme haben, für Affiliates zugelassen zu werden, versuchen Sie ein Netzwerk wie ShopHerMedia.com. Sie haben nicht so viele Affiliate-Angebote, aber sie genehmigen Sie für alle, sobald Sie im Netzwerk sind.

Gesponserte Beiträge

Gelegentlich habe ich einen gesponserten Beitrag, der zwischen 1.000 und 2.000 US-Dollar kosten kann. Content Advertiser erreichen mich oft mit einem Angebot. Es ist wunderbar. Es ist wichtig, dass Sie, wenn Sie einen gesponserten Beitrag auf Ihrer Website machen, einen Disclaimer hinzufügen.

Sie sollten den Lesern immer bewusst machen, dass es sich bei einem Beitrag um einen gesponserten Beitrag handelt, da gesponserte Beiträge das Potenzial haben, die Meinung einiger Leute zu beeinflussen oder sie dazu zu bringen, Aussagen zu machen, die sie sonst nicht machen würden. Nun, hier ist die Sache: Ich veröffentliche niemals Inhalte, an die ich nicht glaube.

Ich würde niemandem etwas empfehlen, wenn ich es nicht aus eigenem Antrieb tun würde. Gesponserte Posts sind nett, weil sie etwas Geld einbringen, aber ich muss die Nachricht genehmigen, bevor sie auf meiner Site aufgeht. Zeitraum.

Sprechgebühren

Ich bin in der Lage, Honorargebühren zu generieren, von denen die höchste 15.000 $ betrug. Es ist erstaunlich, wie viele Möglichkeiten entstanden sind, nur weil ich diesen Blog gestartet habe.

Jetzt Kunden für meine Firma

Das war mein erstes Ziel mit dem Blog und das hat sich nicht geändert. Mit über 300.000 Menschen, die jeden Monat meine Website besuchen, erhalte ich jeden Tag neue Leads (normalerweise 20-30, die meiner E-Mail-Liste beitreten). Was ist schön mit dem Blog ist, dass ich nicht auf Menschen in meiner Nähe beschränkt bin. Ich konnte mit Menschen in den USA und der ganzen Welt sprechen. Einer meiner Kunden ist in Japan stationiert!

Starte dein eigenes Blog

Hör zu, ich ging davon, nichts über Bloggen zu wissen, in weniger als einem Jahrzehnt über $ 1.000.000 zu verdienen. Wenn ich es kann, kannst du es auch. Als ich mit meinem Blog angefangen habe, hatte ich absolut keine Ahnung, dass so viel Geld generiert werden kann. Ich denke, du würdest zustimmen, dass das ernstes Geld ist. Wie ich bereits sagte, habe ich den Blog gestartet, um einige Kunden zu bekommen.

Ich habe das gemacht, aber ich verdiene auch jeden Monat eine Menge Geld direkt von meiner Arbeit auf dem Blog - ein riesiger Bonus. Ich möchte, dass du über etwas nachdenkst. Ich möchte, dass Sie erwägen, einen eigenen Blog zu erstellen. Ob Sie ein Finanzberater wie ich sind oder eine andere Leidenschaft haben, versuchen Sie einen Blog zu starten!

Sicher, es wird einige Zeit dauern, bis Sie mit dem Geldbloggen anfangen, aber ich weiß, dass Sie es schaffen können, wenn Sie die nötige Zeit, Energie und Leidenschaft investieren.

Bereit für eine Herausforderung?Melde dich für meine Machen Sie 1k Blogging E-Mail-Herausforderung. Es ist eine kostenlose 10-E-Mail-Serie, deren Hauptziel es ist, dir bei der Einrichtung deines Blogs zu helfen und deine ersten 1.000 $ Blogging zu machen. Melde dich nur an, wenn du etwas mehr Geld verdienen willst. 😉

Schau das Video: Wie ich Conccrter für über 1 Jahr belästigte. .

Beliebte Beiträge

Kategorie Geschäft, Nächster Artikel

13 Beste Online-Umfrage und Research Sites für Geld und Prämien
Geschäft

13 Beste Online-Umfrage und Research Sites für Geld und Prämien

Während es viele Wege gibt, im Leben voranzukommen, sind nur wenige so vorteilhaft, wie mehr Geld zu verdienen. Indem Sie Ihr Einkommen im Laufe der Zeit erhöhen, können Sie Ihre Cash-Sparquote erhöhen, mehr Geld für den Ruhestand sparen und sich sogar gelegentlich einen Geldbetrag leisten. Bereit anzufangen? Umfragen für Geld - Quicklinks MySurvey Vindale Research Umfrage Junkie E-Poll Marktforschung Ipsos iSay Posteingang Dollars Pinecone Research Swagbucks Amerikanische Verbrauchermeinung Pro
Weiterlesen
GFC 096: Wie Sie Ihre ersten 1.000 $ Blogging machen (22-Schritte-Aktionsplan)
Geschäft

GFC 096: Wie Sie Ihre ersten 1.000 $ Blogging machen (22-Schritte-Aktionsplan)

Http://traffic.libsyn.com/goodfinancialcents/GFC_096__Make_1k_Challenge.mp3 Bereit fĂĽr eine Herausforderung? Melde dich fĂĽr meine Make 1k Blogging E-Mail-Herausforderung an. Es ist eine kostenlose 10-E-Mail-Serie, deren Hauptziel es ist, dir bei der Einrichtung deines Blogs zu helfen und deine ersten 1.000 $ Blogging zu machen. Melde dich nur an, wenn du etwas mehr Geld verdienen willst.
Weiterlesen
Kleinunternehmen fĂĽr Veteranen
Geschäft

Kleinunternehmen fĂĽr Veteranen

Militärveteranen haben viele Qualitäten, die sie für Arbeitgeber attraktiv machen. Dinge wie Loyalität, Zuverlässigkeit, Tatkraft und Entschlossenheit sowie Ehrlichkeit sind attraktive Merkmale für Arbeitgeber. Der aktuelle Arbeitsmarkt und die Wirtschaft können die Landung trotz all dieser Eigenschaften immer noch zu einer großen Aufgabe machen.
Weiterlesen