Kredit

Variable AnnuitÀten

Es gibt verschiedene Arten von Annuitäten, die jeweils eine unterschiedliche Investment-Nische unter den Anlegern füllen. Variable Annuitäten bieten alle Vorteile von Annuitäten im Allgemeinen, aber sie ermöglichen es Ihnen auch, Kapitalerträge für Aktien und Anleihen zu verdienen. Ähnlich wie Zieldatum-Fonds, stellen sie etwas von einem "Dachfonds" dar, der von Versicherungsgesellschaften angeboten wird. Und wie IRAs und andere Altersvorsorgepläne, bieten sie auch steuerbegünstigte Kapitaleinkommen, sowie Einkommen Auszahlungen, sobald Sie das Rentenalter erreichen.

Was sind variable Renten?

Eine variable Annuität ist ein Rentenvertrag, der Anlegern die Möglichkeit bietet, höhere Renditen für ihre Anlagen zu erzielen, als sie mit festen Renten erhalten können. Dies liegt daran, dass, während festverzinsliche Renten ähnliche Zinsen wie Einlagenzertifikate zahlen, Variable Annuitäten die Teilnahme sowohl am Aktien- als auch am Rentenmarkt beinhalten.

Genau wie bei anderen Arten von Annuitäten akkumuliert das Geld, das Sie in eine Variable Annuität investieren, auf Steuerbasis. Eine Variable Annuität kann auch eingerichtet werden, um ein Einkommen bei Erreichen der Rente oder ein anderes gewünschtes Datum zu bieten. Im Gegensatz zu festverzinslichen Annuitäten sind variable Annuitäten jedoch in der Regel nicht garantiert und hängen weitgehend von der Performance der Unterkonten ab, in die das Geld investiert wird.

Erhalten Sie 2017 die höchsten Annuitätenraten von A + bewerteten Carriers und vergleichen Sie!

Unterkonten sind das Äquivalent der Versicherungsindustrie von Investmentfonds. Sie können in verschiedene Arten von Aktien und Anleihen investieren, je nach dem gewünschten Investitionszweck. Die Unterkonten sind jedoch im Gegensatz zu Investmentfonds und börsengehandelten Fonds in der Regel nicht an öffentlichen Börsen notiert. Es handelt sich um Investmenteinheiten, die von einzelnen Versicherungsunternehmen eigenverantwortlich angeboten werden.

Innerhalb eines einzelnen variablen Rentenvertrags können Sie wählen, in mehrere Unterkonten zu investieren, die verschiedene Anlageklassen abdecken. Da diese Unterkonten professionell verwaltet werden, stellen Variable Annuities "Hände frei" Investitionen. In welche Anlageklassen investiert wird, hängt vom gewünschten Einkommen ab.

Obwohl Variable Annuities nicht mit dem garantierten Einkommen durch feste Renten kommen, können sie tatsächlich eine langfristige Rendite bieten, die fester Renten überlegen ist, da es die Teilnahme an den Aktienmärkten beinhaltet. Dies gibt dem Anleger in Variable Annuities die Möglichkeit, sowohl mit der Inflation Schritt zu halten als auch aufgrund höherer Renditen zu überholen.

Auf der anderen Seite ist die Möglichkeit, dass die Investitionen innerhalb der Variable Annuität eine längere Periode von schlechter Leistung erleben werden. Wenn dies der Fall ist, könnte der Anleger in einer variablen Annuität tatsächlich einen Kapitalverlust erleiden, was bei Pensionierung zu einem geringeren Einkommensstrom führt.

Variable Annuities sind langfristige Investitionen und haben Einschränkungen, wenn Sie Geld abheben können. In der Regel können Sie jedes Jahr eine Auszahlung vornehmen. Wenn die Entnahmen jedoch während der "Rückkaufsfrist" - der Zeit, während der eine Rückkaufsgebühr gilt - vorgenommen werden, muss diese Gebühr bei der Rücknahme gezahlt werden. Der Rückkaufzeitraum kann bis zu 10 Jahre dauern. Sobald es abgelaufen ist, können Abhebungen vorgenommen werden, ohne die Gebühr zu erheben.

Die Vorteile von Variable Annuities

Garantierter Todesfall Dies ist ein Vorteil, der nicht mit Investmentfonds oder börsengehandelten Fonds verbunden ist. Die Todesfallleistung stellt sicher, dass Ihre Erben einen Betrag erhalten, der nicht weniger als Ihre ursprüngliche Investition in den Plan entspricht - und das, selbst wenn der Wert des Plans aufgrund von Marktfaktoren sinkt. Der Schutz wird durch eine Sterblichkeitsgebühr.

Mindestsatzgarantie. Dies ist ein Fahrer, der gegen eine zusätzliche Gebühr zu Ihrer variablen Annuität hinzugefügt werden kann, wodurch sichergestellt wird, dass Sie eine Mindestrendite erhalten, selbst wenn die Unterkonten in Ihrem Plan einen Verlust erleiden. Sie können auch einen ähnlichen Fahrer hinzufügen, der eine garantierte Mindestauszahlungsrate bietet, wenn Sie Abhebungen tätigen. Es garantiert in ähnlicher Weise Ihre Zahlungen trotz einer schlechten Leistung der Unterkonten. Beide Fahrer sind mit einigen variablen Annuitäten verfügbar, aber nicht alle.

Steueraufschub. Wie bei allen Annuitäten, obwohl Ihre Beiträge zu dem Plan steuerlich nicht abzugsfähig sind, sind die Investitionserträge innerhalb des Plans. Das bedeutet, dass Ihre variable Annuität von der Gründung bis zur Pensionierung ohne Rücksicht auf Steuerfolgen wachsen kann. Und wie bei allen steuerbegünstigten Alterskonten werden alle Abhebungen, die vor dem Alter von 59 1/2 gemacht werden, der normalen Einkommensteuer und der IRS-Vorfälligkeitsentzugsstrafe von 10% unterliegen.

Investitionen in den Plan können geändert werden. Im Gegensatz zu einem Investmentfonds sind Ihre Investitionen in eine Variable Annuität nicht festgelegt. Da mehrere Unterkonten zur Auswahl stehen, die verschiedene Anlageklassen abdecken, können Sie den Anlagemix innerhalb des Plans verschieben. Dies kann Ihnen die Möglichkeit geben, verschiedene Anlageumgebungen zu nutzen, sowie Ihre eigenen Investitionsbedürfnisse zu ändern oder Anpassungen basierend auf Ihrem Alter vorzunehmen.

Lebenslanges Einkommen. Einer der Hauptgründe, warum Menschen in Annuitäten investieren, ist, ihnen ein Einkommen zu geben, das den Rest ihres Lebens ausmacht. Dies ist offensichtlich wichtig, wenn es um Ruhestandseinkommen geht, da eine der größten Sorgen der Rentner die Aussicht ist, ihr Geld zu überleben. Es kann eine Rente festgelegt werden, die Ihnen ein festes Einkommen für Ihr gesamtes Leben sichert.

Schutz vor Gläubigern. In einigen Staaten sind Renten gegen die Forderungen von Gläubigern geschützt. Wenn Sie ein Beruf sind, der den Klagen unterliegt - wie zum Beispiel der Ärzteschaft - können Annuitäten, einschließlich variabler Annuitäten, die Vermögenswerte in ihnen vor Gläubigeransprüchen schützen.

Sind Variable Annuities FDIC versichert?

Ein potenzieller Nachteil, den Annuitäten haben, ist das Fehlen jeglicher Art von Versicherungsschutz durch die US-Regierung, wie die FDIC-Versicherung für Bankeinlagen oder die SIPC-Deckung (Securities Investor Protection Corporation) für Maklerkonten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie ein erhebliches Risiko für den Verlust Ihres Kontos haben.

Renten werden von der Versicherungsgesellschaft versichert, die sie ausstellt. Und obwohl es eine geringe Chance gibt, dass eine Versicherungsgesellschaft versagt, ist es ein Ereignis, das in der US-Geschichte sehr ungewöhnlich ist. Sie können die Wahrscheinlichkeit dafür reduzieren, indem Sie die finanzielle Stärke der Versicherungsgesellschaft bestimmen, bevor Sie in eine Annuität investieren.

Sie können dies tun, indem Sie eine Rating-Agentur, wie A. M. Best. Sie gelten als Industriestandard für die Messung der finanziellen Integrität von Versicherungsunternehmen. Sie geben Bewertungen für mehr als 3.500 Versicherungsunternehmen weltweit ab. Sie geben Bewertungen auf Versicherungsgesellschaften, die von einem Höchststand von A ++ zu einem Tiefstwert von F.

Wenn Sie bei Versicherungsunternehmen investieren, die sich am oberen Ende der Ratingskala befinden, ist die Wahrscheinlichkeit eines Unternehmenszusammenbruchs noch geringer.

Darüber hinaus haben die meisten Staaten Garantie Verbände Das wird Rentenversicherungsschutz bieten, typischerweise bis zu einer Grenze von 100.000 $ pro Rentenvertrag. Sie können sich bei Ihrem Versicherungsbeauftragten erkundigen, ob Ihr Staat eine Garantievereinigung hat und welche Deckungsgrenze gilt. Wenn die Dollarbeträge der Renten, die Sie halten, diese Grenze überschreiten, dann möchten Sie Ihre Rentenverträge über mehrere verschiedene Versicherungsgesellschaften verteilen.

Die Risiken variabler Renten

Während variable Renten bestimmte Vorteile bieten, sind auch Risiken damit verbunden. Einige sind allgemeine Risiken, die für alle Annuitäten gelten, aber andere sind spezifisch für variable Annuitäten.

Abgabegebühren. Für den Fall, dass Sie sich entscheiden, Ihre Rente vorzeitig zu kündigen - wie vor Ablauf der Rückkauffrist - unterliegt Ihr Konto einer Rückkaufsgebühr. Diese Gebühr variiert von einer Versicherungsgesellschaft zur anderen und sogar zwischen Annuitäten innerhalb der gleichen Firma. Aber das Unternehmen könnte die Gebühr auf 4% oder 5% des Betrags der Auszahlung festlegen. Diese Gebühr kann Ihre Fähigkeit einschränken, die Annuitäten oder Versicherungsgesellschaften nach der Tat zu ändern.

Vorzeitige Rücktrittsgebühr. Es ist nicht nur die Versicherung, die Ihnen eine Gebühr für die vorzeitige Schließung Ihrer Rente berechnen wird. Da Annuitäten steuergestützt sind, unterliegt Ihre Auszahlung der normalen Einkommenssteuer zuzüglich der vom IRS auferlegten 10% igen Vorfälligkeitsentschädigung.

Tod und Überleben. Dies ist eine weitere Einschränkung, die für alle Annuitäten gilt und nicht nur für Variable Annuities. Sobald die Finanzierungsphase eines Rentenplans endet und Sie Abhebungen vornehmen, wird der Restbetrag der Leibrente bei Ihrem Tod an die Versicherungsgesellschaft zurückfließen. Dies bedeutet, dass es nicht verfügbar sein wird in Ihrem Nachlass enthalten sein und an Ihre Erben weitergegeben werden. Auch wenn dies kein Problem ist, wenn Sie 30 Jahre lang leben, nachdem Sie mit dem Abheben begonnen haben, wird dies Ihr Vermögen erheblich reduzieren, sollten Sie innerhalb weniger Jahre nach der Pensionierung sterben.

Hohe Gebühren. Variable Annuitäten enthalten eine Vielzahl von Gebühren, die das Potenzial haben, Ihre Anlageperformance erheblich zu reduzieren. Im nächsten Abschnitt werden wir die mit variablen Annuitäten verbundenen Gebühren im Detail behandeln. Aber dies ist ein Nachteil für Variable Annuities im Vergleich zu anderen Anlagentypen und sogar andere Renten.

Variable Renten sind komplizierte Investitionen. Wenn Sie nach dem relativ einfachen Investitionsplan suchen, werden Variable Annuities nicht die Rechnung passen. Obwohl sie eine Reihe von Vorteilen haben, müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie in sie investieren. Zum Beispiel kann eine variable Annuität zwischen 80 und 300 Unterkonten enthalten. Diese Konten sind in der Regel nicht an öffentlichen Börsen notiert, und über sie werden nur wenige Informationen verfügbar sein, die nicht von der Versicherungsgesellschaft selbst zur Verfügung gestellt werden. Die richtige Mischung von Unterkonten zu finden, kann eine Herausforderung für sich sein.

Keine Garantie des Hauptwertes. Ähnlich wie Aktien und Investmentfonds ist Ihr Kapitalgeber gefährdet, wenn Sie in variable Renten investieren. Sie könnten erheblich an Wert gewinnen, aber sie können auch Geld verlieren. Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Grundsatz stabil bleibt oder an Wert gewinnt. Wie bei jeder aktienbasierten Anlage, wenn der allgemeine Markt schlecht abschneidet, werden Ihre Unterkonten und Ihre variable Annuität dasselbe tun.

Die Todesfall- und Einkommenskonten sind nicht dauerhaft. Die Versicherungsgesellschaft könnte die Tod- oder Einkommensreiter für neue Policen reduzieren oder entfernen. Sie können auch versuchen, bestehende Richtlinien möglichst zu ändern. Unter bestimmten Umständen könnte das Unternehmen sogar einen Pauschalbetrag als Anreiz anbieten, Garantien zu beseitigen, die bei der Rentenfestsetzung entstanden sind.

Keine wirklich festverzinsliche Anlageoption. Einige Versicherungsgesellschaften können einen Geldmarktfonds innerhalb einer Annuität anbieten, aber nicht alle. Und wenige bieten etwas, das wie eine echte Festzinsanlage aussieht. Das bedeutet, dass Ihr Plan jederzeit zu 100% in den Markt investiert werden muss.

Variable Rentengebühren

Die Gebührenstruktur in Variable Annuities ist höher als bei den meisten anderen Anlagetypen und sogar bei vielen anderen Arten von Annuitäten. Der nationale Durchschnitt für Variable Annuities Gebühren beträgt 3,61%, aber es kann wesentlich höher als bei jedem gegebenen Variable Annuity Plan sein. Noch problematischer ist es, dass die Gebühren nicht immer im Plan ersichtlich sind. Sie können ziemlich gut versteckt sein, was bedeutet, dass Sie sie auf Ihrer Aussage kaum sehen werden.

Hier sind eine Liste von Gebühren, die häufig in Variable Annuities gefunden werden:

Mortalitäts- und Aufwandsrisiko ("M & E"). Dieser Aufwand stellt eine Entschädigung der Versicherungsgesellschaft für die Versicherungsrisiken dar, die sie im Rahmen eines Rentenvertrags übernimmt. Die Gebühr trägt auch dazu bei, die Kosten der Versicherungsgesellschaft für die Vermarktung variabler Renten zu bezahlen, einschließlich der an Finanzberater und Versicherungsagenten gezahlten Provisionen. Es ist in der Regel in der Nähe von 1,25% des Wertes Ihres Rentenplans.

Verwaltungsgebühren. Die Versicherungsgesellschaft kann diese für administrative Aufgaben, wie die Führung von Aufzeichnungen und die Berichterstattung, verlangen. Es ist ein kleiner Betrag, und normalerweise wird eine Pauschalgebühr ($ 25 bis $ 50) auf einer jährlichen Basis berechnet. Bei einigen Rentenversicherungsverträgen kann es sich jedoch auch um eine prozentuale Gebühr handeln, typischerweise 0,15% des Wertes Ihres Rentenvertrags.

Fondsaufwendungen (für Unterkonten). Diese ähneln den Investitionskosten (12b-1-Ausgaben), die in Investmentfonds erhoben werden, mit der Ausnahme, dass sie Gebühren der Unterkonten sind.

Zusätzliche Fahrer. Dies sind Gebühren im Zusammenhang mit Fahrern, die an eine variable Annuität angeschlossen werden können. Sie können für die Kosten der Hinzufügung einer garantierten Mindesteinkommensleistung, der Pflegeversicherung oder einer erhöhten Todesstrafe sein.

Abgabegebühren. Wir haben diese früher besprochen und sie können beurteilt werden, wenn Sie sich dazu entschließen, eine Auszahlung aus Ihrer Annuität vorzunehmen oder diese innerhalb der Rückkauffrist vollständig zu beenden. Es sind in der Regel mehrere Prozentpunkte des Werts des Rentenvertrags und sollen verhindern, dass Sie Ihr Konto vorzeitig liquidieren, während der Plan Wert steigert. In vielen Fällen funktioniert die Rückkaufgebühr auf sinkender Basis. Zum Beispiel könnte es 6% betragen, wenn Sie innerhalb der ersten drei Jahre Geld abheben, dann in den nächsten drei Jahren um 4% und in den nächsten vier Jahren um 2%.

Sind Variable Annuities gut für Sie?

Wie Sie sehen können, sind Variable Annuities komplexe Anlageverträge. Während sie für einige Leute gut funktionieren können, sind sie sicherlich keine Investition für alle. Um festzustellen, ob eine Variable Annuität für Sie gut funktioniert, müssen Sie sicher sein, was Sie erwarten, dass es tut.

Vielleicht möchten Sie in eine variable Annuität schauen, wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft:

Sie sind ein langfristiger Investor. Sie haben einen sehr langen Anlagehorizont, der sich bis zum Ende Ihres Lebens erstreckt. Variable Annuitäten sind nicht nur langfristige Anlagen, sondern auch Rückkaufgebühren machen es schwierig, innerhalb der Rückkaufsfrist zurückzutreten, wenn Sie dafür eine Rückkaufsgebühr zahlen müssen.

Sie wollen ein professionelles Investment-Management. Eine Variable Annuität ist praktisch ein Portfolio für sich. Es umfasst eine Mischung aus Aktien und Anleihen, von denen jede in einem Unterkonto liegt, das von Investmentmanagern professionell verwaltet wird.

Ein Fokus auf Renteneinkommen. Wie bei allen Renten, sind sie in erster Linie für den Ruhestand konzipiert. Die Langfristigkeit der Anlage in Kombination mit Steuerstundungen und einer langfristigen Ertragsausschüttung machen sie für diesen Zweck perfekt. Sie können Ihr Geld für eine gewisse Zeit in eine Annuität investieren, nach der es automatisch in eine Art Rente umgewandelt wird.

Sie haben Ihre Rentenbeiträge ausgeschöpft. Wenn Sie einen Punkt erreicht haben, an dem Sie die maximalen Beiträge zu Ihren IRA- und / oder 401 (k) -Plänen geleistet haben, können Sie mit einer variablen Annuität praktisch unbegrenzt zusätzliche Beiträge zu Ihrem Ruhestand leisten. Obwohl für die Beiträge selbst kein Steuerabzug besteht, wird das Geld steuerlich abgesetzt. Dies kann ein großer Vorteil sein, wenn Sie mit der Vorbereitung auf den Ruhestand spät im Leben begonnen haben und mehr beitragen müssen, als es die traditionellen Rentenpläne zulassen.

Berücksichtigen Sie sorgfältig die Vorteile von Variable Annuities, sowie die Risiken und Gebühren, die mit ihnen verbunden sind, um festzustellen, ob sie die richtige Investment-Wahl für Sie sind.

Schau das Video: Variable Annuities Revealed - 5 GrĂŒnde, warum Sie nie einen kaufen sollten

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Kredit, NĂ€chster Artikel

Fico 8 Credit Score - Credit Scoring könnte hÀrter werden
Kredit

Fico 8 Credit Score - Credit Scoring könnte hÀrter werden

Beginnen wir mit den Grundlagen, Ihrem FICO Score. Es ist eine Nummer, die von der Fair Isaac Corporation erstellt wurde. Ihr FICO-Score ist eine kombinierte Zahl, die Kreditgesellschaften und Kreditgebern hilft zu wissen, wie viel Risiko Sie sind und wie gut Sie in der Vergangenheit mit Krediten umgegangen sind. FICO Scores reichen von 300 bis 850. In der Regel wird jeder Score ĂŒber 650 als "großartig" angesehen.
Weiterlesen
Was ist eine gute Kredit-Score?
Kredit

Was ist eine gute Kredit-Score?

Sie wissen, dass Ihr Kredit-Score eines der wichtigsten Teile der finanziellen Informationen ĂŒber Sie ist. Wo Sie auf die Kredit-Score-Skala fallen wird oft als eine Möglichkeit zu bestimmen, welche Art von Person Sie sind, wenn es darum geht, Ihr Geld zu verwalten. Kreditgeber - und viele andere - nutzen Ihre Position auf der Kredit-Score-Skala, um Entscheidungen zu treffen, wie sie Sie in Bezug auf Geldangelegenheiten behandeln.
Weiterlesen
Kapital Eine Spark Cash Business Kreditkarte
Kredit

Kapital Eine Spark Cash Business Kreditkarte

Dieses Angebot ist nicht mehr verfĂŒgbar. Finden Sie eine solide GeschĂ€ftsbelohnung Kreditkarte ist nicht immer einfach. Manchmal gibt es hohe jĂ€hrliche GebĂŒhren, wĂ€hrend andere abgestufte Belohnungen haben, in denen Sie Tausende von Dollar ausgeben mĂŒssen, bevor irgendwelche echten Belohnungen hereinkicken. FĂŒr den GeschĂ€ftseigentĂŒmer, der nicht eine Reihe von verschiedenen Kreditkarten haben möchte, um den meisten Nutzen in zu bieten jede Kategorie von Ausgaben (in der Regel BĂŒrobedarf, Telekom
Weiterlesen
Wie man dein Guthaben nach einer Scheidung neu aufbaut
Kredit

Wie man dein Guthaben nach einer Scheidung neu aufbaut

Niemand plant jemals, sich scheiden zu lassen (hoffe ich!). Leider ist es die RealitĂ€t der Welt, in der wir leben. Nach einer Scheidung muss man sich auf die Beilegung von Vermögenswerten, die Aktualisierung der Lebensversicherung, die Lösung des Sorgerechts fĂŒr Kinder und eine Vielzahl anderer Dinge einigen. Eines der Dinge, um die Sie sich vielleicht keine Sorgen machen (oder sogar denken mĂŒssen), ist Ihr Kredit.
Weiterlesen